Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Resultate 1 bis 50 von insgesamt 745

Beispiele

  • Projekt Tauchen

    TC Koralle e.V. Muggensturm Muggensturm

    Es kann das Deutsche Tauchsportabzeichen für das Tauchen mit Behinderung (DTSA * DD (Disabled Diver) erworben werden. Die Ausbildung findet nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) statt

    Erstellungsdatum
    16.08.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Rollstuhltennis

    TV Bierden von 1990 e.V. Achim

    Ab Anfang 2018 bieten wir Rollstuhltennis in Achim und für die Region rund um Bremen an für alle, die Spaß daran haben, es lernen wollen oder früher einmal schon Tennis gespielt haben. Das Angebot ist offen für alle Interessierten.

    Erstellungsdatum
    16.08.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Handicap-Fußball

    SV Hofkirchen e. V., Abteilung: Handicap-Fußball Hofkirchen

    Menschen mit körperlicher und /oder geistiger Behinderung treffen sich zum Fußball spielen.

    Erstellungsdatum
    14.08.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Bewegungssport für Kinder mit und ohne Behinderung

    TuS Osnabrück-Haste 01 e.V. Osnabrück

    Es geht darum Kindern ein Angbot zu machen, bei dem Sie mit Spaß und Freude in der Gruppe Sport machen können. Der Bewegungssport umfasst den Umgang mit verschieden Materielien wie z.B. Bällen und Tüchern etc. Unter musikalischer Untermalung werden verschiedene Sportarten und Bewegungsspiele ausprobiert. Der Spaß und die Gemeinschaft stehen dabei im Vordergrund.

    Erstellungsdatum
    13.08.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Integrationsfachdienst Stormarn und Segeberg / AWO Neue Arbeit gGmbH

    Integrationsfachdienst Stormarn und Segeberg / AWO Neue Arbeit gGmbH Ahrensburg

    Ziel unseres Integrationsfachdienstes und aller weiteren Angebote der AWO Neue Arbeit gGmbH ist es, die aktive Teilnahme von Menschen mit Behinderung am Berufsleben zu sichern und ihre Leistungsfähigkeit zu optimieren.    Im Auftrag und als Partner des Integrationsamtes des Landes Schleswig-Holstein arbeiten wir gemeinsam mit den Trägern der Rehabilitation, zahlreichen Unternehmen und …

    Erstellungsdatum
    07.08.2017

    Arbeit und Beschäftigung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Fortbildung Inklusion im Kinder- und Jugendsport

    Badische Sportjugend Freiburg Baden-Baden

    TERMIN (2-tägig): 13.07.2018 (14.00 Uhr) - 14.07.2018 (18.00 Uhr)   Inklusion ist mittlerweile in aller Munde und wurde mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention zur gesamtgesellschaftlichen Aufgabe. Gerade der Sport ist ein geeignetes Setting, wo Menschen mit und ohne Behinderung aufeinandertreffen.   Dadurch entstehen Chancen, aber auch Herausforderungen für die …

    Erstellungsdatum
    07.08.2017

    Bildung und Erziehung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt "Ab aufs Wasser ... fertig los!"

    Badische Sportjugend Freiburg Schluchsee

    „Ab aufs Wasser“ - so heißt das Motto unseres Erlebniswochenendes am Schluchsee.  Gemeinsam probieren Jugendlich von 12-15 Jahre den Trendsport Stand Up Paddling (SUP) aus und wagen uns auch im Segelboot aufs Wasser. Die Kraft des Windes und des Wassers spüren, gemütlich gleiten oder sportlich segeln, das wird ein Spaß. Auch ein Sportplatz, vielfältige Möglichkeiten zum Spielen in der Natur sowie …

    Erstellungsdatum
    07.08.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Workshopwoche Rollstuhltanz für Rollstuhlfahrer und Fußgänger

    Tanzen Inklusiv Winterberg - Langewiese

    Einmal im Jahr im Sommer findet im Haus des Behindertensports in Winterberg / Langewiese eine inklusive Workshopwoche (5 Tage) für Rollstuhlfahrer und Fußgänger statt.   Dabei tanzt man als Combi (ein Rollstuhlfahrer / ein Fußgänger) oder als Duo (zwei Rollstuhlfahrer).   In der Regel wird eine Latein- und eine Standardfolge ausführlich erlernt. Auch steht die Woche meist unter einem bestimmten …

    Erstellungsdatum
    07.08.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Tanz-Workshopwochenende für Blinde und Sehbehinderte

    Tanzen Inklusiv Winterberg - Langewiese

    Einmal im Jahr im Herbst findet im Haus des Behindertensports in Winterberg/Langewiese ein inklusives Tanzworkshopwochende für Blinde und Sehbehinderte sowie für Menschen ohne Behinderung statt.   Anfänger und Fortgeschritte können Schritte und Folgen von Diskofox über ChaCha bis Walzer erlernen. Dabei tanzt man als Combi (eine Person ohne und eine Person mit Sehbehinderung) oder als Duo (zwei …

    Erstellungsdatum
    07.08.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Ansprechpartner & Referent Thomas Gross

    Patronus-Assistenzhunde e.V. Mönchhagen

    Meine Themen
    Assistenzhunde- Assistenhundeausbildung. Informationen rund um die Ausbildung und den Einsatz von Assistenzhunden. Speziell den der Autismusbegleithunde, der Therapiehunde, der Diabetikerwarnhunde, der Behindertenbegleithunde, der Signalhunde, der Epilepsiewarnhunde, der PTBS- Hunde und der Blindenführhunde.

    Erstellungsdatum
    06.08.2017

    Gesundheit …

  • Zweimal im Jahr im Winter / Frühjahr findet im Jugendgästehaus Duisburg ein inklusives Tanzworkshopwochende für Menschen mit und ohne geistige Behinderung statt. In unterschiedlichen Workshops können Anfänger und Fortgeschritte Schritte und Folgen von Diskofox über ChaCha bis Walzer und auch Gruppentänze erlernen. Dabei tanzt man als Combi (eine Person ohne und eine Person mit geistiger …

    Erstellungsdatum
    06.08.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Einmal im Jahr im Herbst findet in der Sportschule Duisburg-Wedau ein inklusives Workshopwochende Rollstuhltanz für Rollstuhlfahrer und Fußgänger statt. In unterschiedlichen Workshops können Anfänger und Fortgeschritte Schritte und Folgen von Diskofox über ChaCha bis Walzer erlernen. Dabei tanzt man als Combi (ein Rollstuhlfahrer / ein Fußgänger) oder als Duo (zwei Rollstuhlfahrer).  Neben …

    Erstellungsdatum
    06.08.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Tanzen Inklusiv – Rollstuhltanz Trainingsgruppe

    Tanzen Inklusiv Iserlohn

    In Iserlohn trainiert eine Rollstuhltanzgruppe, die sich über Mittänzer, Neugierige und „Reinschnupperer“ freut. Kommt doch mal vorbei!    Tanzen Inklusiv ist ein Verein mit einer breiten Palette inklusiver Tanzangebote für Menschen mit geistiger, körperlicher oder Sehbehinderung sowie Menschen ohne Behinderung und hochaltrige Menschen.   Neben Gruppentänzen tanzen wir alles aus dem gängigen …

    Erstellungsdatum
    06.08.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Patronus-Assistenzhunde - Herzenswünsche erfüllen

    Patronus-Assistenzhunde e.V. Mönchhagen

    Patronus-Assistenzhunde e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und lässt für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen speziell ausgebildete  Assistenzhunde (Autismusbegleithunde, Signalhunde, Behindertenbegleithunde, Therapiehunde, Diabetikerwarnhunde, Epilepsiewarnhunde) ausbilden, die Ihnen im Alltag zur Hilfe gehen, Ihnen  zu mehr Akzeptanz, mehr Freiraum, mehr Lebensqualtät verhelfen und vor …

    Erstellungsdatum
    06.08.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • In Bonn trainieren eine Rollstuhlpaartanzgruppe und eine Choreographische Tanzgruppe (für Rollstuhlfahrer und Fußgänger). Neugierige sind herzlich willkommen.    Tanzen Inklusiv ist ein Verein mit einer breiten Palette inklusiver Tanzangebote für Menschen mit geistiger, körperlicher oder Sehbehinderung sowie Menschen ohne Behinderung und hochaltrige Menschen.    Neben Gruppentänzen tanzen wir …

    Erstellungsdatum
    06.08.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Tanzen Inklusiv – Rollstuhltanz Trainingsgruppe

    Tanzen Inklusiv Remscheid

    In Remscheid trainiert eine Rollstuhltanzgruppe, die sich über Mittänzer, Neugierige und „Reinschnupperer“ freut. Kommt doch mal vorbei!    Tanzen Inklusiv ist ein Verein mit einer breiten Palette inklusiver Tanzangebote für Menschen mit geistiger, körperlicher oder Sehbehinderung sowie Menschen ohne Behinderung und hochaltrige Menschen.   Neben Gruppentänzen tanzen wir alles aus dem gängigen …

    Erstellungsdatum
    06.08.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Tanzen Inklusiv - Trainingsgruppe Rollstuhltanz

    Tanzen Inklusiv Düsseldorf

    In Düsseldorf trainiert eine Rollstuhltanzgruppe, die sich über Mittänzer, Neugierige und „Reinschnupperer“ freut. Kommt doch mal vorbei!    Tanzen Inklusiv ist ein Verein mit einer breiten Palette inklusiver Tanzangebote für Menschen mit geistiger, körperlicher oder Sehbehinderung sowie Menschen ohne Behinderung und hochaltrige Menschen.   Neben Gruppentänzen tanzen wir alles aus dem gängigen …

    Erstellungsdatum
    06.08.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Paul-Moor Run & Fun

    Paul-Moor-Schule Bersenbrück

    Sport und Triathlon für jeden      Die Paul-Moor-Schule startet im Jubiläumsjahr mit einem neuen Sportfest, das am 9.9.17 stattfinden wird. Beim inklusiven Triathlon „Run & Fun kann jeder Interessierte teilnehmen. Inspiriert hat man sich bei dem inklusiven Berliner Sportverein „Pfeffersport“, die einen solchen Triathlon schon seit mehreren Jahren erfolgreich durchführen. Nun also auch bei uns in …

    Erstellungsdatum
    04.08.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums lädt Sie das Deutsche Historische Museum zu einer Weltzeitreise ein, die durch fünf Jahrhunderte und über vier Kontinente führt. Als erste Ausstellung zeigt der "Luthereffekt" die Vielfalt und Wirkungsgeschichte, aber auch die Konfliktpotenziale des Protestantismus in der Welt.

    Erstellungsdatum
    02.08.2017

    Bildung und Erziehung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Tanzen Inklusiv - Trainingsgruppe Rollstuhltanz

    Tanzen Inklusiv Gelsenkirchen

    In Gelsenkirchen trainiert eine Breitensport-Rollstuhltanzgruppe (Mi, alle 14 Tage), die sich über Mittänzer, Neugierige und „Reinschnupperer“ freut. Kommt doch mal vorbei!    Tanzen Inklusiv ist ein Verein mit einer breiten Palette inklusiver Tanzangebote für Menschen mit geistiger, körperlicher oder Sehbehinderung sowie Menschen ohne Behinderung und hochaltrige Menschen.   Neben Gruppentänzen …

    Erstellungsdatum
    30.07.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Restaurant "BlauHaus" im ElsterPark

    Elster-Werkstätten gGmbH Herzberg

    Restaurant "BlauHaus"- Bildungs- und Begegnungsstätte der ELSTER-WERKSTÄTTEN gemeinnützige GmbH    Bildung durch Erlebnisse  Der ElsterPark ist die erste barrierefreie Bildungs- und Begegnungsstätte in der Region Südbrandenburg, die seinen Schwerpunkt für Ferienfreizeiten auf Bildung durch Erlebnisse setzt.    Gelebte Inklusion  Gegenseitiges Kennenlernen ist das beste Mittel, um Vorurteile zu …

    Erstellungsdatum
    24.07.2017

    Arbeit und Beschäftigung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Dienst zur betrieblichen Inklusion

    Lebenshilfe Soltau e.V. Soltau

    Der ambulante Dienst zur betrieblichen Inklusion richtet sich vorwiegend im nördlichen Landkreis Heidekreis generell an Menschen mit Behinderungen, die grundsätzlich Zugang zu einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) haben. Es handelt sich dabei um heranwachsende und junge Menschen mit einer vorrangig geistigen Beeinträchtigung mit Unterstützungsbedarf. Jeder Mensch träumt davon, etwas …

    Erstellungsdatum
    24.07.2017

    Arbeit und Beschäftigung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Ansprechpartner Projektkoordinatorin Kommune Inklusiv Schneverdingen Ulrike Schloo

    Lebenshilfe Soltau e. V. Schneverdingen

    Meine Themen
    Projektkoordination des Projekts Kommune Inklusiv (siehe Bereich Projekte). Wir wollen Netzwerkstrukturen etablieren,  empowerte Akteure motivieren und stützen, beraten und gemeinsame Projekte planen und umsetzen.

    Erstellungsdatum
    20.07.2017
  • Projekt Kommune Inklusiv Schneverdingen

    Lebenshilfe Soltau e. V. Schneverdingen

    Eine inklusive Gesellschaft braucht eine breite Basis und viel Inspiration durch alle Menschen, die in ihr leben. Um grundlegende Veränderungen zu erreichen und um Barrieren auf der Straße und in den Köpfen abzubauen, ist es nötig, dass die Stadt selbst „inklusiv denkt“ und sich aktiv in den Prozess einbringt.    In Schneverdingen wird dieses durch das 5-jährige Projekt „Kommune Inklusiv“ von …

    Erstellungsdatum
    20.07.2017

    Arbeit und Beschäftigung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Spielfalt - Inklusion auf pädagogisch betreuten Spielplätzen

    Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V. Stuttgart

    Junge Menschen kommen auf die Kinder- und Jugendfarmen bzw. Aktivspielplätze, weil sie dort Zeit mit Anderen verbringen wollen. Hier finden sie unverzweckte Zeit ohne Leistungsdruck und mit Spaß. Darüber hinaus werden sie mit ihren Interessen und Bedürfnissen ernst genommen. Momentan ist es in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit noch sehr schwierig, dies genau so für junge Menschen mit …

    Erstellungsdatum
    19.07.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Büro für Leichte Sprache

    sag´s einfach Büro für Leichte Sprache der Katholischen Jungenfürsorge Regensburg e.V. Regensburg

    Sag´s einfach – Büro für Leichte Sprache    Wir sind ein Büro für Leichte Sprache.  Wir übersetzen Texte aller Art in Leichte Sprache.  Das können zum Beispiel sein:  Flyer  Internetseiten  Formulare von Ämtern  Broschüren  Verträge  Wir lassen jeden Text prüfen.  Als Prüferinnen und Prüfer arbeiten für uns Menschen mit Lernschwierigkeiten.  Wir haben aktuell zwei Prüfgruppen.   Alle Prüferinnen …

    Erstellungsdatum
    19.07.2017

    Arbeit und Beschäftigung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Fußballturnier WilemannCup 2017

    SV Blau-Weiß Aasee Münster Münster

    WILDEMANN - CUP 2017  Vorankündigung Am Samstag, den 2.9.2017 findet auf der Sportanlage Bonhoefferstrase 54 der 8. Wildmann-Cup statt. Erwartet werden über 20 integraive Fußballmannschaften aus ganz NRW. Gespielt wid in 4 Altersklassen. Anmeldungen sind noch möglich.

    Erstellungsdatum
    13.07.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Übungsleiterassistent für Menschen mit geistiger Behinderung

    Evangelische Stiftung Alsterdorf Hamburg

    Wir bieten Fortbildungen für Menschen mit geistiger Behinderung zum Übungsleiterassistenten an. Es richtet sich an Teilnahmer, die bereits im Sport und bei Bewegungsangeboten aktiv sind,   Die Fortbildungen richten sich sowohl an Menschen mit geistiger Behinderung, als auch an eingebundene BetreuerInnen, TrainerInnen oder ÜbungsleiterInnen ohne Behinderung, welche die Teilhabe am Sport für …

    Erstellungsdatum
    11.07.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt ALLES MUSS RAUS! - Theater/Musik/Fest

    Lebenshilfe gGmbH Kunst und Kultur Mainz

    Das ALLES MUSS RAUS! Straßentheater- und Musikfestival gibt es seit 2007 in Kaiserslautern. Mehrere hundert Künstler*innen mit und ohne Behinderungen aus vielen Ländern machen jedes Jahr die Straßen und Plätze in der Innenstadt zur riesigen Bühne und gestalten ein großes Fest der Begegnung. Außerdem gibt es künstlerische Mitmachaktionen für die Besucher*innen. Mittlerweile ist das einzigartige …

    Erstellungsdatum
    05.07.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Soltau für alle

    Lebenshilfe Soltau e.V. Soltau

    Netzwerke bauen und Aktionsgruppen formieren um  Teilhabe zu  ermöglichen. Der Runde Tisch der Inklusion möchte im Sozialraum Soltau viele Menschen aktiv in diesen Prozess einbinden. Möchten auch Sie dabei sein, die Gesellschaft ein klein wenig zu verändern?   "Der Mensch ist nicht behindert, der Mensch wird behindert."  Ältere Bürger, Kinder, Menschen die in Armut leben, chronisch Kranke, …

    Erstellungsdatum
    05.07.2017

    Bildung und Erziehung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Dinklusiv-Freizeit gemeinsam leben

    Kardinal-von-Galen Haus gGmbH Dinklage

    Unter diesem Motto verfolgt das Projekt Dinklusiv das Ziel, nachhaltig wirkende Sport- und Freizeitangebot für Menschen mit und ohne Behinderung in Dinklage zu initiieren. Es wendet sich an alle Menschen aus Dinklage und umzu. Dinklusiv ist ein Beitrag der Stadt Dinklage zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.  Viele Menschen mit Behinderung stoßen bei ihren Freizeitwünschen immer wieder …

    Erstellungsdatum
    28.06.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Zertifikatslehrgänge mit IHK-Abschluss

    Evangelisches Diakoniewerk Zoar, Berufsbildungs- und Integrationsservice (BIS) Heidesheim

    Es werden - in Zusammenarbeit mit der IHK - Lehrgänge im Bereich Lagerlogistik, Sozialhelfer und Fachhelfer Gebäudeservice angeboten. Die berufliche Bildungsangebote. Vgl. Anlagen  Die Lehrgänge Fachhelfer in Sozialeinrichtungen (IHK) und Fachhelfer Gebäudeservice (IHK)  umfassen 128 Unterrichtseinheiten, der Lehrgang Fachwerker für Lagerorganisation (IHK) hat 245 Unterrichtseinheiten, zzgl. 3 …

    Erstellungsdatum
    21.06.2017

    Arbeit und Beschäftigung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Zoar Außenarbeitsplätze

    Evangelisches Diakoniewerk Zoar KdÖR, Zoar-Werkstätten Rockenhausen Rockenhausen

    Es werden Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen angeboten in der Privatbrauerei Bischhoff und in der RBG.

    Erstellungsdatum
    21.06.2017

    Arbeit und Beschäftigung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Tagesförderstätte

    Evangelisches Diakoniewerk Zoar KdöR, Zoar-Wekstätten Rockenhausen Rockenhausen

    Die Tagesförderstätte wird derzeit so umgebaut, dass eine Durchlässigkeit zwischen WfbM und Tagesförderstätten-Besuch möglich ist. So kann die intensive Betreuung wie auch Teilhabe an der Arbeit als Angebot genutzt werden.

    Erstellungsdatum
    21.06.2017

    Bildung und Erziehung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Schilderprägestelle in der Verbandsgemeinde Rockenhausen

    Enagelisches Diakoniewerk Zoar KdÖR, Zoar-Werkstätten Rockenhausen Rockenhausen

    Hier ist der Einsatz für einzelne Werkstattbeschäftigte mit viel Kontakt zu Kunden direkt in der Verbandsgemeinde möglich.

    Erstellungsdatum
    21.06.2017

    Arbeit und Beschäftigung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Die Inklusionisten

    Die Inklusionisten Schwarzenbek

    Die Inklusionisten verstehen sich als Vermittler/ Türöffner zwischen den Gemeindeeinrichtungen und den Menschen die ihre Teilhabe am gesellschaftlichem Leben verbessern möchten.   Das Angebot in Schwarzenbek ist groß, es gibt viele Vereine oder andere Freizeitaktivitäten. Viele sind auch offen für inklusive Angebote. Der Schritt dorthin ist aber für viele Menschen mit einer Behinderung oder …

    Erstellungsdatum
    06.06.2017

    Arbeit und Beschäftigung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt SCHWER BESCHÄFTIGT

    SCHWER BESCHÄFTIGT Nürnberg

    Aufgabe von „Schwer beschäftigt!“ ist die soziale und berufliche Inklusion von Menschen mit Behinderungen aus Mittelfranken in den ersten Arbeitsmarkt. Um dieses Ziel zu erreichen, haben sich zahlreiche Behörden, Bildungsträger und Fachdienste zusammengeschlossen. Das Projekt steht unter der Leitung des Jobcenters Nürnberg-Stadt und wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales aus Mitteln …

    Erstellungsdatum
    29.05.2017

    Arbeit und Beschäftigung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Inklusiver Sportabzeichentag

    Verein für Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück e.V. Bersenbrück

    Die Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück richtet gemeinsam mit dem TuS Bersenbrück, dem Gymnasium Bersenbrück und dem Kreissportbund Osnabrück-Land zum zweiten Mal einen Sportabzeichentag aus. An diesem Tag können ab 8 Uhr Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Schulen, Kindertagesstätten und Fördereinrichtungen die Bedingungen für das Sportabzeichen oder das DLV Mehrkampfabzeichen erfüllen oder …

    Erstellungsdatum
    16.05.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Ansbach barrierefrei

    Ansbach barrierefrei Ansbach

    Ansbach barrierefrei ist ein umfangreiches Informationsportal. Zielgruppe sind Menschen mit Behinderung und alle Interessierten. Inhalte sind umfansgreiche Informationen über die Barrierefreiheit in Ansbach bzgl. Mobilität, Gastronomie, Gesundheitswesen, Kultureinrichtungen, Freizeit, Ämter und Behörden und vielem mehr.  

    Erstellungsdatum
    15.05.2017

    Mobilität, Bauen, Wohnen …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt SV Blau-Weiss-Aasee Münster FußballCamp 2017

    SV Blau-Weiß Aasee Münster Münster

    Das 3. integrativ-inklusive Fußballcamp des SV Blau-Weiß Aasee Münster findet vom 23. bis zum 25. August 2015 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf der Sportanlage an der Bonhoefferstraße 54 statt. Neben qualifizierten Trainings- und Koordinationseinheiten (mit Unterstützung durch DFB-mobil) stehen natürlich Spiel und Spaß im Vordergrund. Fußballturniere, Überraschungsgäste und …

    Erstellungsdatum
    06.05.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Fort- und Weiterbildungskreis für Mitarbeitende, Dozenten/innen und "ehrenamtliche" in Kursen und Projekten mit inclusiven Ansatz.

    Erstellungsdatum
    01.05.2017

    Bildung und Erziehung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Ansprechpartner Arne Schöning

    Berlin

    Meine Themen
    Inklusion, Partizipation, Umgang mit dem Rollstuhl und dem Mensche im Rollstuhl, Querschnittlähmung.     Spannende und aus der Praxis kommende Vorträge, Präsentationen, Diskussionsrunden und Schulungen zum Thema Inklusion und Partizipation.     Wir beantworten, wie partizipative Sozialforschung funktioniert und was sich daraus für Möglichkeiten ergeben. Wie werden Menschen anhand von Storytelling …

    Erstellungsdatum
    29.04.2017

    Hilfsmittel …

  • Das Projekt entstand durch den Wunsch die unterschiedlichen Lebenswelten von Menschen mit Querschnittlähmung einer breiten Masse näher zu bringen und sie als Experten in eigener Sache zu Wort kommen zu lassen. Das Projekt versteht sich als Sammlung unterschiedlicher Auszüge von Lebensgeschichten und Fotos die einerseits zeigen, welche außergewöhnlichen Wege Mensch mit Querschnittlähmung gehen, …

    Erstellungsdatum
    29.04.2017

    Bildung und Erziehung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Servicestelle Inklusion

    Badischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. Baden-Baden

    Für alle Fragen rund um das Thema "Inklusion im Sport" haben der Badische Sportbund Freiburg e.V. und der Badische Sportbund Nord e.V. eine gemeinsame "Servicestelle Inklusion" eingerichtet.

    Erstellungsdatum
    25.04.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Mittenmang - Theaterfestival & mehr

    Lebenshilfe gGmbH Kunst und Kultur Mainz

    Das Theaterfestival Mittenmang bringt behinderte und nicht behinderte Künstler*innen aus aller Welt in Bremen zusammen, für fünf Tage voller außergewöhnlicher Theaterstücke, Tanzproduktionen und Musik. Das Festival der Lebenshilfe gGmbH Kunst & Kultur findet seit 2015 alle zwei Jahre in Kooperation mit dem Blaumeier-Atelier und dem Theater Bremen statt.    Mehr über das Festival erfährt man auf:  …

    Erstellungsdatum
    18.04.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Freizeitnetzwerk Sport

    Lebenshilfe Nürnberg e. V. Nürnberg

    Das Freizeitnetzwerk Sport ist ein über drei Jahre hinweg von der Aktion Mensch gefördertes Projekt und bei den Offenen Hilfen der Lebenshilfe Nürnberg e. V. angesiedelt.   Es geht um Inklusion im Sport – den gemeinsamen Sport von Menschen mit und ohne Behinderung.   Wir möchten Menschen mit Behinderung den Zugang zu Sportgruppen, -vereinen, -verbänden und -institutionen (kurz GVVI) in Nürnberg …

    Erstellungsdatum
    10.04.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat ein Strategiekonzept mit konkreten Zielen bis 2018 zur Umsetzung von Inklusion im und durch Sport vorgelegt.  Die Zielsetzung ist es, künftig mehr Begegnungs- und Wahlmöglichkeiten zu schaffen, die ein gleichwertiges, gleichberechtigtes und auch gemeinsames Sporttreiben von Menschen mit und ohne Behinderungen fördern. Im vorliegenden Strategiekonzept …

    Erstellungsdatum
    05.04.2017

    Arbeit und Beschäftigung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Bewegungsförderung für Amputierte

    Anpfiff ins Leben e.V. Walldorf

    Wir wollen Menschen nach einer unfall- oder krankheitsbedingten Amputation wieder in ein aktives Leben zurückführen.  

    Erstellungsdatum
    30.03.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Ansprechpartner & Referent 1. Vorsitzende Roswitha Warda

    Pfotenpiloten – Allianz für Assistenzhunde Frankfurt/ Main

    Meine Themen
    Assistenzhunde Generelle Beratung und Qualitätsmanagement

    Erstellungsdatum
    22.03.2017

    Gesundheit …

  • Projekt Pfotenpiloten – Allianz für Assistenzhunde

    Pfotenpiloten Frankfurt/ Main

    Pfotenpiloten ermöglicht es Menschen mit Behinderung, im Team mit einem gut ausgebildeten Assistenzhund in eine größere Mobilität und Unabhängigkeit zu starten. Durch ein Netzwerk von unabhängigen, erfahrenen Ausbildern vermittelt unsere unabhängige Organisation erfolgreiche Assistenzhundteams und hilft dann bei der Finanzierung und Betreuung.

    Erstellungsdatum
    22.03.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

50 Projekt(e)

Resultate 1 bis 50 von insgesamt 745

Weitere Navigation

Projekte Filtern

filtern:

Dokumenttyp