Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Resultate 701 bis 726 von insgesamt 726

Beispiele

  • Projekt Flair Festival

    Heinrich-Haus Neuwied gGmbH Neuwied

    Ein Festival ist ein Erlebnis: Viele – meist junge – Menschen kommen zusammen, um gemeinsam der mitreißenden Live- Musik verschiedener Bands zu lauschen, zu feiern und Spaß zu haben. Festivals sind seit vielen Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Jugendkultur und der Inbegriff des Gemeinschaftsgefühls. Doch wer im Rollstuhl sitzt oder von einer anderen schweren Behinderung betroffen ist, dem …

    Erstellungsdatum
    30.10.2014

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Ansprechpartner & Referent M.A. Klaus Daniel

    Hamm

    Meine Themen
    Beteiligung, von Behinderung betroffene Familien, SGB VIII, SGB XII, Behindertenbeirat

    Erstellungsdatum
    01.04.2016

    Wohnen …

  • Ansprechpartner M.A. Robert Saling

    SALING - barrierefrei Leben Potsdam

    Meine Themen
    SALING – barrierefrei Leben ist ein junges Kreativbüro, das einen Fokus auf Barrierefreiheit im architektonischen Kontext von Bestandssituationen legt. Auch darüber hinaus erarbeiten wir Konzepte für alle erdenklichen Situationen des Lebens. In enger Kooperation mit ausgewählten Architekten, Handwerkern und Fachfirmen kann hier eine übergreifende Lösung entwickelt und realisiert werden. Wir …

    Erstellungsdatum
    04.03.2016

    Hilfsmittel …

  • Unser Verein besteht seit drei Jahren. wir haben uns der Verwirklichung von Inklusion, insbesondere für Menschen mit geistiger und psychischer Behinderung, verschrieben. Wir haben bereits mehrere Projekte im Freizeitbereich durchgeführt ( Zirkus inklusiv, Theaterprojekt,JUDO inklusiv). Unser weiterer Schwerpunkt liegt im Bereich Übergang Schule Beruf von Förderschülern (Praktika) und die Förderung …

    Erstellungsdatum
    06.08.2015

    Arbeit und Beschäftigung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Epilepsie Beratung Regensburg (Oberpfalz)

    Epilepsie Beratung Regensburg Regensburg

    Wir sind eine unabhängige Beratungsstelle für Menschen mit Epilepsie, deren Angehörige und Ratsuchende/Interessierte. Unser Angebot basiert auf Freiwilligkeit, Ganzheitlichkeit, ist bedarfsorientiert, vertraulich und kostenlos und kann auf Wunsch auch anonym erfolgen. Unser Träger ist die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.   Epilepsie ist eine neurologische, chronische …

    Erstellungsdatum
    03.08.2015

    Arbeit und Beschäftigung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Wir wollen Vielfalt. Ein Bündnis für Inklusion - Aktionen zum Mitmachen

    Inklusive Erwachsenenbildung im Kirchenkreis An Sieg und Rhein Siegburg

    Wir wollen Vielfalt soll durch sozial-ästhetische Projekte Bewusstsein für Inklusion schaffen, mithilfe von barrierearmen, dezentralen Aktionen, kombiniert mit Auftritten bei Massenveranstaltungen.   Was bisher geschah: 50.000 Anstecker "Wir wollen Vielfalt" aus 11 Kilometer Strickliesel-Schnur auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) 2013 in Hamburg, 3 Tipis ("Indianerzelte") aus 4.000 …

    Erstellungsdatum
    30.03.2016

    Bildung und Erziehung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Inklusive Bewegungszeit in der GSM

    Stiftung Regenbogenfisch Bremen

    Dies ist ein Projekt der Stiftung Regenbogenfisch in der Sporthalle der Gesamtschule Mitte. Es handelt sich um ein betreutes offenes Bewegungs- und Spielangebot für behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam mit ihren Eltern/BetreuerInnen. Alles machbare ist möglich, die Kinder bestimmen das Angebot. Es handelt sich um die Fortführung der Bewegungszeit, die jahrelang in den …

    Erstellungsdatum
    04.03.2017

    Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt RAKETE Ravensburg, Inklusives Bewegungsteam

    TSB Ravensburg Ravensburg

    Inklusives Sportangebot für Frauen und Männer ab 16 Jahren in Ravensburg. Projekt startet im Januar 2015 Schwerpunkt ist: Bewegung, Spiel, Sport, Entspannung, Gymnastik, Begegnung Leitung: R. Frirdich, Heilerziehungspfleger, Student Sportpädagogik Durchführung: immer Montags, 17.30 - 19.00, Bewegungshalle TSB

    Erstellungsdatum
    07.01.2015

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Forschungsprojekt: Inklusion in Sportvereinen

    Universität Paderborn Paderborn

    Laufzeit: April 2013 - Dezember 2015    Leitung Forschungsprojekt:  Prof. Dr. Simone Seitz (Institut für Erziehungswissenschaft, Inklusvie Pädagogik, Universität Paderborn), Prof. Dr. Heiko Meier (Department Sport & Gesundheit, Sportsoziologie, Universität Paderborn)    Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen:  Cindy Adolph-Börs, Wiebke Curdt    Finanzierung:  Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, …

    Erstellungsdatum
    29.09.2014

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Ein Dunking für die Inklusion

    Lebenshilfe Lüdenscheid Lüdenscheid

    Die Lebenshilfe Lüdenscheid bietet erwachsenen Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit gemeinsam Basketball im Team zu trainieren. Ziel ist es, sich zu begegnen, neue Menschen kennenzulernen und einfach gemeinsam sportlich-aktiv zu sein. Gefördert wird das Projekt von der Aktion Mensch, wodurch es für die Teilnehmer kostenfrei ist.     Jede Form der Bewegung hat auf alle, die sie …

    Erstellungsdatum
    19.03.2015

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (1 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Gemäldeführer "Das goldene Zeitalter"

    Andere Augen e.V. Berlin

    Großformatiges, weitgehend inklusives Buch, mit dem 8 Gemälde aus der Sammlung niederländische Maler des 17. Jahrhundert des Staatlichen Museums Schwerin behinderten und nichtbehinderten Menschen vorgestellt werden. Dieses Pilot-Projekt entstand 2011/12 in Kooperation des Museums mit "Andere Augen e.V., Berlin, dem Blinden- und Sehbehindertenverband Mecklenburg-Vorpommern und der Aktion Mensch. Es …

    Erstellungsdatum
    18.02.2015

    Bildung und Erziehung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (2 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Freiwurf Hamburg

    Freiwurf Hamburg Hamburg

    Freiwurf Hamburg ist ein Verein von passionierten Handballern, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Inklusion durch Handball für Alle in der Metropolregion Hamburg. Wir sind der zentrale Knotenpunkt für inklusiven Handball in der Hansestadt: Mit Hilfe von Freiwurf Hamburg haben bereits vier Hamburger Sportvereine inklusive Handballteams aufgebaut. In diesen bilden Menschen mit und ohne Behinderung …

    Erstellungsdatum
    21.02.2015

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Die Radiomaker bei Radio Klangbrett

    Radio Klangbrett (Stadtjugendring Aschaffenburg) Aschaffenburg

    Alle reden über Inklusion. Wir machen es. Seit mehr als zehn Jahren.  Die Radiomaker sind das integrative Team von Radio Klangbrett in Kooperation mit der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V.  Bei Radio Klangbrett geht es darum, Radio zu machen. Alle Klangbrettler arbeiten zusammen. Sie gehen den inklusiven Weg.  Das heißt   in Redaktionssitzungen gemeinsam entscheiden, welche Inhalte umgesetzt werden,  …

    Erstellungsdatum
    22.04.2015

    Bildung und Erziehung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • 4 Inklusive Kindersportgruppen http://www.bvs-bayern.com/Inklusionssport/EISs/

    Erstellungsdatum
    15.10.2014

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Dinklusiv-Freizeit gemeinsam leben

    Kardinal-von-Galen Haus gGmbH Dinklage

    Unter diesem Motto verfolgt das Projekt Dinklusiv das Ziel, nachhaltig wirkende Sport- und Freizeitangebot für Menschen mit und ohne Behinderung in Dinklage zu initiieren. Es wendet sich an alle Menschen aus Dinklage und umzu. Dinklusiv ist ein Beitrag der Stadt Dinklage zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.  Viele Menschen mit Behinderung stoßen bei ihren Freizeitwünschen immer wieder …

    Erstellungsdatum
    28.06.2017

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Kongress (Unterstützte) Kommunikation weckt alle Potenziale in dir!

    Der KommunikationsKreis(el) e.V. Witten

    „Kommunikation ist ein menschliches Grundbedürfnis und subjektiv für Lebens-qualität von entscheidender Bedeutung. Sie ist eine wesentliche Bedingung für soziale Partizipation und Selbstbestimmung und zudem eine wichtige Grundlage für Entwicklung“ (Wilken 2006). Sprache und Kommunikation im Allgemeinen bestimmen einen breiten Teil des sozialen Lebens, denn mittels Sprache werden Wünsche und …

    Erstellungsdatum
    16.09.2014

    Bildung und Erziehung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Rhine River Rhinos - eine inklusive Rollstuhlbasketball-Mannschaft

    SV Rhinos Wiesbaden e.V., Abt. Rhine River Rhinos Wiesbaden

    Am Anfang war es nur eine Idee: Der Wiesbadener IFB-Stiftung plante schon länger, die bisherigen Angebote für Menschen mit und ohne Behinderung um einen Sportbereich zu erweitern. Da traf es sich gut, dass ein Mitarbeiter der Gemeinnützige Zuhause Mobil GmbH, eine Tochtergesellschaft der IFB-Stiftung, Mirko Korder, auf eine bewegte sportliche Vergangenheit als Rollstuhl-Basketballer zurückschauen …

    Erstellungsdatum
    15.04.2015

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Ansprechpartner & Referent Hertha-Margarethe Kerz

    Hamburg

    Meine Themen
    Seit Mai 2015 bin ich Inklusionsbotschafterin der UN Behindertenrechtskonvention mit dem Schwerpunkt Multiple Sklerose. Im Zuge dieses Projektes informiere ich sowohl als Referentin in Vorträgen und Seminaren über Multiple Sklerose und die damit zusammenhängenden Probleme, als auch über die UN Behindertenkonvention am Beispiel der Multiplen Sklerose. Interessenten sind sowohl Erkrankte, als auch …

    Erstellungsdatum
    12.01.2017

    Gesundheit …

  • Projekt Unternehmensberatungs- und Integrationsservice

    VFBB e.V. I Verein zur Förderung der beruflichen Bildung Germersheim

    Der Unternehmensberatungs- und Integrationsservice wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, aus Mitteln des Ausgleichsfonds. Als Teil des Programms der Bundesregierung zur intensivierten Eingliederung und Beratung von schwerbehinderten Menschen soll es bereits bestehende Förderinstrumente und -maßnahmen ergänzen, die berufliche Integration schwerbehinderter Menschen …

    Erstellungsdatum
    15.12.2015

    Arbeit und Beschäftigung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Ansprechpartner & Referent Diplom Medienwissenschaftler Lars Hemme

    Paderborn

    Meine Themen
    An dieser Stelle kann ich Ihnen helfen,  wenn Sie Fragen zu Assistenzmodell im Allgemeinen,  wenn Sie Fragen zu Organisation des Assistenzmodells,  wenn Sie Fragen zu Rechten und Pflichten im Assistenzmodell haben.    Themen sind unteranderem folgende:  Was ist das Persönliche Budget?  Wie bekomme ich das Persönliche Budget?  uvm.    Detailierter werden dann Fragen und Aspekte eruiert, die wie …

    Erstellungsdatum
    31.01.2017

    Gesundheit …

  • Mit dem Aktionsplan "Es ist normal, verschieden zu sein.", hat die Stiftung Herrnhuter Diakonie gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern Ziele zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Region Herrnhut erarbeitet.   Die einzelnen Ziele beziehen sich auf die Themenbereiche:                                       - Wohnen und Wohnumfeld,      - Bildung,      - Arbeit,      - …

    Erstellungsdatum
    05.03.2015

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Angeln mit Handicap? Na klar!

    Kreisanglerverband Nordfriesland e.V. Husum und Südermarsch

    Menschen mit Handicap haben es in ihrer Freizeit nach wie vor schwer, einen barrierefreien Zugang zu einem interessanten Hobby zu finden. So scheitern z.B. gehörlose Menschen schon oft an den Zugangsprüfungen zu bestimmten Freizeitaktivitäten. Man denke an die Prüfungen zum Sportbootführerschein, zum Jagd- oder zum Fischereischein.   Der Kreisanglerverband Nordfriesland bietet seit 2007  in …

    Erstellungsdatum
    27.08.2014

    Freizeit, Kultur und Sport

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (1 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Sport für Alle

    KreisSportBund Grafschaft Bentheim e.V. Nordhorn

    Die Hintergründe des Inklusionsprojektes „Sport für Alle“ basieren auf die im Jahr 2006 beschlossene UN-Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen. Beruhend auf den Zielsetzungen der UN-Behindertenrechtskonvention wurde zu Beginn der Aktivitäten eine Fragebogenaktion bei Menschen mit Behinderung im Landkreis Grafschaft Bentheim durchgeführt. Der Fragebogen zielte darauf ab die Bedarfe …

    Erstellungsdatum
    13.03.2017

    Bildung und Erziehung …

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Kita "Leutragarten"

    Saale Betreuungswerk der Lebenshilfe Jena gGmbH Jena

    Unsere Kita in der August-Bebel-Straße 24 in Jena wurde im Herbst 2013 eröffnet und bietet Platz für 90 Kinder.    Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf sind in unserer Kita herzlich willkommen. Für uns ist jedes Kind etwas ganz Besonderes. Es ist uns wichtig, diesen Grundsatz an die Kinder weiterzugeben. Die Mädchen und Jungen lernen von Anfang an, dass es völlig normal ist, verschieden zu …

    Erstellungsdatum
    07.01.2015

    Bildung und Erziehung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt Kommunikation ohne Barrieren

    Projektwerkstatt Teekampagne Potsdam

    Die Prinzipien der Teekampagne ermöglichen, Darjeeling Tee der höchsten Qualität zu einem extrem günstigen Preis anzubieten.  Im Rahmen meines Projekts stelle ich blinden, sehbehinderten und gehörlose Menschen Informationen über Darjeeling Tee, in der für sie geeigneten Form, zur Verfügung. Mit diesem Projekt will ich andere Unternehmen ermutigen, ihre Informationen und Produkte für Menschen mit …

    Erstellungsdatum
    17.09.2014

    Arbeit und Beschäftigung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (2 Bewertung(en) insgesamt)

  • Projekt iD - Ihr Drogeriemarkt / Asperg

    Sozialunternehmen Neue Arbeit gGmbH Asperg

    Arbeits- und Ausbildungsplätze, Integration und Qualifizierung für Menschen mit einer Behinderung im Drogerie-Einzelhandel. Gut sortiertes, übersichtliches Sortiment aus Markenware und Discount-Artikeln. Auf Wunsch Lieferservice nach Hause; ab einem Einkaufswert von 30 Euro kostenlos.

    Erstellungsdatum
    30.09.2014

    Arbeit und Beschäftigung

    durchschnittliche Bewertungen

    Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

    Anzahl Bewertungen

    (0 Bewertung(en) insgesamt)

26 Projekt(e)

Resultate 701 bis 726 von insgesamt 726

Weitere Navigation

Projekte Filtern

filtern:

Dokumenttyp