Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Stocksport Aktionstag
Special Olympics Bayern e.V. gemeinsam mit SV Geisenried und ASV Hirschzell Kaufbeuren/Hirschzell

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Sportangebote
Stocksport

Kurzbeschreibung

Unser nächster Aktivtag wird auf Initiative des SV Geisenried hin ein Schnuppertag in der Sportart Stocksport sein. Nach erfolgreicher Einführung des Stocksports in Bayern (Sommerspiele Passau 2013, und Winterspiele Lam 2014) feierte die Sportart bei den Special Olympics Winterspiele Inzell 2015 und bei den Weltspielen Winter 2017 in Graz große Erfolge. Der rote Faden in der Weiterentwicklung der Sportart soll weiter geführt werden. Nun ein weiterer Aktivtag für Neueinsteiger sowie bereits erfahrene Athleten angeboten. Dieser Schnupperkurs bietet die Möglichkeit,Stocksport in einer professionellen Umgebung und unter Anleitung von ausgebildeten Trainern auszuprobieren.

Wann findet das Angebot statt?

Sonnabend, 30. September 2017 9.00 - 17.00 Uhr

Kontakt

Sportanlage in Hirschzell
Franz Stenzel
E-Mail stenzel.lauben@online.de
http://specialolympics.de/fileadmin/user_upload/Veranstaltungskalender/2017/Stocksport_Aktivtag_17_Ausschreibung.pdf

Adresse

Frankenriederstr. 40
87600 Kaufbeuren/Hirschzell

Erstellt am 04.08.2017 von Special Olympics Deutschland

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Sportangebot bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.