Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Inklusionsaktivist Diplom Kommunikationswirt Raul Krauthausen
SOZIALHELDEN e.V.

Mein Angebot:

Referent*in, Ansprechpartner*in

Behinderungsarten

  • Körperliche Behinderung
  • offen für alle

Themenschwerpunkte

  • Kommunikation / Medien

Lebenslagen

  • Schule
  • Studium
  • Arbeit

Meine Themen:

Soziales Handeln neu gedacht: mit Spaß und Leidenschaft statt Mitleid Einfach mal machen - Wie der SOZIALHELDEN e.V. Ideen erfolgreich umsetzt Barrierefreie Projekte: Weiterentwicklung der sozialen Netze – ohne Zeit, ohne Geld, ohne Ahnung Das Netzwerk von morgen zwischen Sozialhelden und Vordenkern Umgang mit Behinderten im täglichen (Geschäfts-)Leben

Mein beruflicher Werdegang:

Als ausgebildeter Telefonseelsorger, studierter Kommunikationswirt und Design Thinker ist Raúl Krauthausen seit über 10 Jahren in der Internet- und Medienwelt unternehmerisch tätig. Bekannt geworden ist Krauthausen vor allem durch das von ihm erfundene Wheelmap.org, einer weltweiten digitalen Landkarte barrierefreier Plätze, die von Usern erstellt wird. Raúl Krauthausen kommt in Peru mit Osteogenesis Imperfecta, der sogenannten Glasknochenkrankheit, zur Welt. Er besucht in Deutschland die Schule, macht 2001 Abitur und arbeitet danach als Online-Konzepter bei der apparat Multimedia GmbH, der argonauten_G2 GmbH sowie der NEUE DIGITALE GmbH. 2002 beginnt er ein Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der UdK-Berlin.

Ich biete:

Vorträge, Workshops, Beratung

Meine Referenzen:

http://raul.de/category/referenzen/

Das Angebot gilt bundesweit

Kontakt

Andreasstr. 10
10243 Berlin
E-Mail raul@sozialhelden.de
http://sozialhelden.de
https://www.facebook.com/SOZIALHELDEN/

Erstellt am 27.01.2016 von raulkrauthausen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.