Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Barrieren melden!

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Bildung und Erziehung
Mobilität, Bauen, Wohnen
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Das Projekt www.barrierenmelden.de ist eine digitale Meldestelle für Alltagsbarrieren. Hier können Nutzer Ihnen bekannte Barrieren an öffentlichen Gebäuden, Verkehrsanlagen und Barrieren im Internet / Kommunikation melden und den Bearbeitungszustand verfolgen.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Die Internetseite ist barrierefrei programmiert und kann auch auf mobilen Endgeräten problemlos genutzt werden.

Altersgruppe

  • bis 12
  • 13-20
  • 21-35
  • 36-60
  • ab 61

Das Projekt wirkt bundesweit

Kontakt

Sven Hoffmann
Interessenvertretung Barrierefreies Cottbus e.V.
Telefon 0355-2890317
E-Mail mail@barrierenmelden.de
http://www.barrierenmelden.de

Adresse

Dissenchener Straße 109
03042 Cottbus

Wir bieten

Eine einfache Möglichkeit, das eigene Umfeld nutzbarer zu gestalten, indem die bestehenden Mängel und Handlungsfelder aufgezeigt werden.

Wir suchen

Aktive Nutzer, die Ihnen bekannte Barrieren an das Projekt melden und damit dabei helfen, diese abzubauen.

Erstellt am 06.05.2015 von IvBC

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.