Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Inklusion im Sport - selbstverständlich (Zusatzqualifikation)

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Freizeit, Kultur und Sport

Inklusion im Sport - selbstverständlichInklusion im Sport - selbstverständlich

Kurzbeschreibung

Mit der gemeinsamen Initiative von KfW Stiftung, Landessportbund Hessen e.V. und Sportjugend Hessen "Inklusion im Sport – selbstverständlich" wird die Umsetzung von Inklusion im Breiten- und Schulsport gefördert. Baustein hierfür ist die neue Profilerweiterung Inklusion mit dem Schwerpunkt Kinder undJugendliche. Einen Kurzeinblick zu diesem Projekt ist über folgenden Link zu finden:
http://www.landessportbund-hessen.de/bereiche/schule-bildung-und-personalentwicklung/inklusion-im-sport/

An diesem Bildungsangebot können alle Übungsleiter/innen und Trainer/innen, Lehrer/innen mit Facultas Sport sowie Motologen/innen, Motopäde/innen, Erzieher/innen und soziale Fachkräfte, die im Sport tätig sind, teilnehmen.

Mit einem bunten Mix aus Theorie und Praxis werden folgende Themenbereiche erarbeitet:
- Inklusion erfahren erklären und verstehen
- Settings von Kindern und Jugendlichen
- Medizinische Grundlagen
- Didaktik und Methodik zum Umgang mit heterogenen Gruppen
- Umsetzung und Gestaltung von inklusiven Sportangeboten.

111 freie Plätze in der Mitte von Hessen

Die für 2015 ingesamt 5 ausgeschriebenen Ausbildungen waren innerhalb kurzer Zeit ausgebucht. 2016 werden weitere Ausbildungen angeboten. Hierfür kann man sich bereits jetzt auf eine Warteliste setzen lassen. Die KfW-Stiftung fördert die Umsetzung dieser Profilerweiterung. Daher ist die Teilnahme an einer der Ausbildungen für die Teilnehmer/innen kostenlos.

Verantwortung übernehmen – Vielfalt gestalten
Die KfW Stiftung wurde im Oktober 2012 gegründet und ist eine operativ tätige, gemeinnützige Stiftung. Sie setzt sich mit den großen gesellschaftlichen Herausforderungen auseinander – Globalisierung, Umwelt- und Klimaschutz und demografischer Wandel.
Sie fördert Initiativen, die bestehende Muster hinterfragen, entwickelt Konzepte für alternatives Handeln und bietet Plattformen für grenzüberschreitenden Austausch. So schafft die KfW Stiftung Raum für anderes Denken, gestaltet Vielfalt in Ökonomie, Ökologie, Gesellschaft und Kultur und übernimmt Verantwortung.
http://www.kfw-stiftung.de

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Alle Ausbildungen werden in der Sport- und Bildungsstätte der Sportjugend Hessen in Wetzlar angeboten. Das Haus verfügt über einen ebenerdigen Zugang, einen Aufzug, Behinderten-WC´s und eine FM-Anlage.

Kontakt

Barbara Bruce-Micah
Sportjugend Hessen
Telefon 06641 - 97 96 37
E-Mail bruce-micah@sportjugend-hessen.de
http://www.sportjugend-hessen.de

Adresse

Friedenstr.99
35578 Wetzlar

Erstellt am 23.01.2015 von Burce-Micah

Aktualisiert am 30.01.2015

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.