Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Inklusionsatlas Heidelberg - Freizeit inklusiv

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Heidelberg will eine Stadt des sozialen Ausgleichs sein, die Ausgrenzung abbaut und Menschen zusammenbringt.
Im Inklusions-Atlas, einer frei zugänglichen Datenbank im Internet,  finden Menschen mit und ohne Behinderungen Angebote, bei denen sie ihre Freizeit zusammen verbringen können.
Dort stehen Informationen über Barrierefreiheit, Anforderungen und Rahmenbedingungen sowie direkte Ansprechpartner bereit. Theatergruppen, Chöre, Sportvereine, Museums- und Schlossführungen - für jeden ist etwas dabei.

Schauen Sie doch einfach mal rein:
www.heidelberg/inklusionsatlas.de

Vereine, Gruppen, Anbieter und Privatpersonen, die deren Angebote für Menschen mit Behinderungen offenstehen, können sich jederzeit melden, wenn sie in Heidelberg  aktiv sind.

Mit Behinderungen sind alle Arten von Behinderungen und chronischen Erkrankungen gemeint, egal ob Sie Körper, Geist oder Seele betreffen.


Ein gemeinsames Projekt von VbI e.V. und der Stadt Heidelberg -  gefördert vom Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) Baden-Württemberg und wissenschaftlich begleitet durch das Institut für angewandte Sozialwissenschaften (IfaS) der Dualen Hochschule Stuttgart.



Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Oft scheitern gemeinsame Aktivitäten an fehlender Barrierefreiheit. Durch die Arbeit am Stadtführer für Menschen mit Behinderungen www.heidelberg.huerdenlos.de (gemeinsames Projekt von VbI e.V. und bmb - Beirat von Menschen mit Behinderungen) und Zusammenarbeit mit der Fachstelle für barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen der Stadt Heidelberg können wir fundiert beraten. Zusätzlich können wir in vielen Fällen Finanzierungshilfen für barrierefreie Umbau-Maßnahmen durch bestehende Förderprogramme der Stadt Heidelberg anbieten.

Altersgruppe

  • bis 12
  • 13-20
  • 21-35
  • 36-60
  • ab 61

Kontakt

Martina Götz
VbI e.V. (Verein zur beruflichen Integration und Qualifizierung)
Telefon 06221-970350
E-Mail inklusion@vbi-heidelberg.de

Adresse

Alte Eppelheimer Straße 38
69115 Heidelberg

Erstellt am 13.11.2014 von Inklusionsatlas

Aktualisiert am 11.12.2015

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.