Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Wettkampf der Vielfalt

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Die 2. Open International Diversity Competition (IDC) ist ein internationaler Schwimm-Cup, der am 4.7.2015 als "Wettkampf der Vielfalt" unter freiem Himmel und mit buntem Rahmenprogramm in Neumünster veranstaltet wird.    -->    Ein konsequent offenes Event:  -->  • Behinderte Schwimmer sind eingeladen, gegen nicht-behinderte Schwimmer anzutreten! Über einen Fairness-Schlüssel sind die individuellen Leistungen vergleichbar, sodass alle Sieger gemeinsam ihre Plätze einnehmen können. Das ist Inklusion.  -->  • Irgendwie anders? Wer ist das nicht! Auf dem Schwimmcup in Neumünster starten alle Schwimmer chancengleich, unabhängig von Alter, Herkunft, Behinderung, Religion oder geschlechtlicher Orientierung und Identität. Das bedeutet Diversity.  -->  • Neben erfahrenen Wettkampfschwimmern sind ausdrücklich auch geübte Hobbyschwimmer eingeladen. Wer ohne Vereinszugehörigkeit starten möchte, kann an den Wettkämpfen ebenfalls teilnehmen und hat gleiche Chance auf einen Pokal oder eine Medaille. Das ist konsequent.  -->  • Schwimmsport interessiert Dich nicht? Das spielt auch keine Rolle! Sei dabei und lade Deine Freunde ein, damit der Wettkampf der Vielfalt zu einem großen bunten Fest für die Vielfalt wird. Über das Rahmenprogramm informieren wir Euch nach und nach auf den bekannten Plattformen. Das ist Gemeinschaft.         -->         Diese Initiative des PSV Neumünster, ihrer Organisatoren und Unterstützer ist ein Beitrag für mehr Toleranz, Chancengleichheit und Anerkennung. Wir möchten die Vielfalt der Menschen in einem außergewöhnlichen sportlichen Wettbewerb feiern und würdigen. Wir sind überzeugt, dass Aufgeschlossenheit und Vielfalt wichtige Bestandteile für die guten Zukunftsoptionen einer modernen Gesellschaft sind.         -->         Weitere Informationen: Informationen für Sportler und Zuschauer sowie für interessierte Personen und Organisationen, die sich der Initiative anschließen möchten, bieten wir auf unserer Website: http://www.wettkampf-der-vielfalt.de/         -->         Join in! Mit herzlichen Grüßen vom Wettkampf-Team und Kirsten Bruhn

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Das Bad am Stadtwald in Neumünster ist barrierefrei.

Für auswärtige Teilnehmer und Besucher empfehlen wir die Jugendherberge „Kiek in!“, welche ebenfalls barrierefrei ist, und auch spezielle Zimmer für Behinderte mit Betreuung anbietet.

Kontakt

Mirka Beszus
Polizeisportverein Union Neumünster von 1973 e.V.
Telefon 0176 63320035
E-Mail mirka.beszus@gmx.net
http://www.wettkampf-der-vielfalt.de

Adresse

Hansaring 177
24534 Neumünster

Erstellt am 17.11.2014 von Wettkampf-der-Vielfalt

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.