Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Tagung mit Workshop: Sprache und Vermittlung – Kommunikation in Ausstellungen

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Bildung und Erziehung
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Öffentliche Institutionen sind verpflichtet, barrierearm zu kommunizieren. Dabei unterscheiden sich die Anforderungen je nach Funktion und Auftrag der Institutionen beträchtlich. Auf der Tagung diskutieren Museumsfachleute und Geschichtsdidaktiker*innen, Sprachwissenschaftler*innen, Designer*innen und Zielgruppenvertreter*innen, welche Wirkung Sprache und Layout auf das Verständnis von Inhalt und Aussage haben. Im Mittelpunkt der Tagung stehen das Museum als kulturvermittelnde Institution und Ausstellungen als Medium historischer Bildung.

Veranstaltet vom Deutschen Historischen Museum Berlin in Kooperation mit dem Institut für Germanistik der Technischen Universität Dresden, Germanistische Linguistik

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wenn Sie auf Angebote der Barrierefreiheit zurückgreifen möchten. Die Abstracts der Kurzvorträge werden während der Tagung als Audios in Leichter Sprache zur Verfügung gestellt.

Altersgruppe

  • 21-35
  • 36-60
  • ab 61
  • ohne Einschränkung

Projektablaufdatum: 12.10.2018

Kontakt


Deutsches Historisches Museum
E-Mail info@dhm.de
http://www.dhm.de

Adresse

Unter den Linden 2
10117 Berlin

Wir bieten

Tagung mit Workshop: Sprache und Vermittlung – Kommunikation in Ausstellungen

Do, 11.10., 14-18 Uhr + Fr, 12.10., 9-16.30 Uhr

Programm unter http://www.dhm.de/sammlung-forschung/symposien-workshops/sprache-und-vermittlung-kommunikation-in-ausstellungen.html (Änderungen vorbehalten)

Anmeldung bis 1.10. unter https://events.dhm.de/

Erstellt am 07.09.2018 von DeutschesHistorischesMuseum

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.