Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen Bonn e.V.

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Bildung und Erziehung
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

• 1981 als Elterninitiative mit dem Ziel der Integration von Kindern mit Behinderungen ins allgemeine Schulsystem gegründet
• Interessenvertretung für Eltern von Kindern mit Behinderungen
• Qualitativ hochwertige Schulbegleitung für inklusiv arbeitende Schulen seit 1986
• Kompetenzpartner im Rahmen der Umsetzung von inklusiver Bildung in Bonn seit 2009
• Professionelle Beratung, Coaching und Krisenintervention im Bereich inklusiver Bildung seit 2013

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Kitas und Schulen, an denen Kinder mit Behinderungen aufgenommen werden, sind entweder barrierefrei für das jeweilige Handicap oder wir unterstützen bei der Schaffung der "angemessenen Vorkehrungen"

Altersgruppe

  • bis 12
  • 13-20
  • 21-35

Projektablaufdatum: 31.12.2040

Kontakt

Ingrid Gerber
Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen Bonn e.V.
Telefon 0228 / 30 414 030
E-Mail i.gerber@gl-bonn.de
http://www.gl-bonn.de

Adresse

Siegweg 8
53129 Bonn

Wir bieten

Inklusionsberatung

Erstellt am 02.04.2018 von GLGLBonn

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.