Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Ausnahmesituationen

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Bildung und Erziehung
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Theater Mittendrin
Projekt 2016
Das Theater Mittendrin ist eine integrative -oder besser gesagt- inklusive Theatergrup-pe für junge und jung gebliebene Menschen in Leichlingen. Ziel ist es durch Sensibilisierung für die Schauspielkunst auf einer ganz neuen Ebene die interkulturellen Kompetenzen der Teilnehmer zu stärken und weiter zu entwickeln.
Unsere Verantwortung liegt in der Förderung und dem Austausch von sprachlichen und soziokulturellen Ressourcen. Unser Ziel ist es Kultur- und TheaterintersssierteMenschen auf interaktiver, partizipativer und integrativer Weise sozial zu integrieren und ihnen durch ihr künstlerisches Schaffen folgende Topics zu vergegenwärtigen.
-Verarbeitung und Ausdruck Ihrer persönlichen Geschichte und ihren Gedanken
-gezielte Auseinandersetzung mit eigenen und fremden Werten und Grundannahmen
-Kultursensibilität und die Toleranz durch eine kreative Zusammenarbeit.
-Aufbau und Weiterentwicklung von Schlüsselkompetenzen wie Empathie, Problem-lösefähigkeit, Rhetorik und Kreativität.
Momentan arbeitet das Theater Mittendrin an seiner fünften Produktion AUSNAHMESITUATIONEN, die im Herbst 2016 in Leichlingen und Umgebung Premiere haben wird.
In der Theatergruppe spielen Schauspieler/innen mit und ohne geistige oder körper-liche Behinderung, die sich regelmäßig einmal in der Woche abends zum Proben und auch zur Gestaltung der gesamten Ausstattung (Bühnenbild, Kostüme, Requisiten) im eigens angemieteten Probenraum treffen.
Alle Theaterstücke befassen sich mit der Lebenswirklichkeit und den Träumen der Mitwirkenden. In intensiven Gesprächen entwickeln wir Themen und Szenenvorschläge, die dann aus der Improvisation heraus zu einem Theaterstück erarbeitet werden.
Grundsätzlich haben unsere TeilnehmerInnen die Möglichkeit, andere Perspektiven einzunehmen, trainieren dabei die Metakommunikation und das Aushandeln unterschiedlicher Positionen im künstlerischen Kontext. Alle Teilnehmer sind gleichberechtigt und bringen sich nach eigenen Wünschen und Möglichkeiten in die Probenarbeit ein. Die kontinuierliche Arbeit der vergangenen Jahre hat ein stabiles Ensemble aus SchauspielerInnen von 12 bis 65 Jahren hervorgebracht. Behinderung thematisieren wir, aber wir überwinden die gesellschaftlichen Barrieren durch unsere Zusammenarbeit und die künstlerische Auseinandersetzung mit allen Themen des menschlichen Lebens.
Aus der Theaterarbeit heraus entstehen immer wieder private Kontakte und langfristige Verbindungen.
Künstlerisch geleitet wird das Theater Mittendrin von der Regisseurin Nicola Glück
www.nicolaglueck.de
Jeder Mensch kann Theater spielen und ist in dieser Kunst frei.
Theaterspielen ist Gemeinschaft.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Sowohl Probenraum als auch alle Möglichkeiten der Kommunikation, des Miteinanders - auch in den Köpfen - sind barrierefrei.
Theater für alle!

Altersgruppe

  • 13-20
  • 21-35
  • 36-60
  • ab 61

Projektablaufdatum: 31.12.2016

Kontakt

Dagmar Schwanke-Körmann / Eva Winterhagen-Göpel
mebus körmann stiftung Leichlingen
Telefon 02175890620
E-Mail mkstiftung@gmx.de
http://mkstiftung.de

Adresse

Oskar-Erbslöh-Str.5
42799 Leichlingen

Wir bieten

Für ca 16 Menschen mit und ohne Behinderung regelmäßige Theaterproben einmal wöchentlich bei der renommierten Regisseurin Nicola Glück mit dem Ziel der Aufführung im November/Dezember 2016 in Leichlingen und Umgebung.
Für Menschen in Leichlingen und Umgebung die Möglichkeit des Besuchs der Aufführungen einschließlich der Information und Diskussion.

Wir suchen

Momentan noch 1-2 männliche zuverlässige Mitspieler ohne Behinderung.

Wir können jegliche Art der Unterstützung gebrauchen, insbesondere finanzielle Unterstützung.

Da im Probenraum keine Möglichkeit der Lagerung von Requisiten ist, einen Ort für die Lagerung.

Erstellt am 24.04.2016 von mks

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.