Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Rudern für Menschen mit Handicap im Oldenburger Ruderverein

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Der Oldenburger Ruderverein bietet für Handicaps die Möglichkeit das rudern zu erlernen und diesen Sport auch regelmäßig auszuführen. Speziell für Blinde und Sehbehinderte ist das Bootshaus umgerüstet worden. Auch andere Behinderungen sind willkommen. Es steht ein erfahrenes Trainerteam zur Ausbildung und dem allgemeinen Ruderbetrieb zur Verfügung. Rudern kann man ab 10 Jahren bis ins hohe Alter. Wir bieten allen Interessenten einen Schnuppertag an um herauszufinden ob die Sportart Rudern was für einen ist.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Bootshaus ist Blindengerecht ausgestattet. Boote können mit Hilfsmittel ausgestattet werden.

Kontakt

Jens Appelbohm
Oldenburger Ruderverein Handicapabteilung
Telefon 01723978234
E-Mail jens.appelbohm@web.de
http://www.orvo.de

Adresse

Achterdiek 3
26131 Oldenburg

Erstellt am 08.10.2014 von Handicaprudern

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.