Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Wohngemeinschaft

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Mobilität, Bauen, Wohnen

Kurzbeschreibung

In unserer Wohngemeinschaft wohnen fünf Menschen miteinander, Hanna-Maria 26 Jahre alt, lebt mit dem Down Syndrom, Hauke lebt mit einer Lernbehinderung
die anderen Drei leben ohne Behinderung. Es leben alle  gleichberechtigt und eigenverantwortlich in dieser Wohngemeinschaft.Hanna-Maria hat zusätzliche Hilfe über das persönliche Budget, aber ohne das eine Fremdbestimmung statt findet. Dieses Projekt läuft seit Mai 2014 und es läuft wunderbar. Deshalb sind wir in der Gründungsphase einer Vereinsgründung, damit wir noch mehr solcher WG ins Leben rufen können. Hier findet im Wohnbereich echte Inlusion statt. Die Idee stammt übrigens von Hanna-Maria.

Barrierefreiheit

Da die WG in einem Reihenhaus lebt und wohnt, ist dieses Projekt nicht Barrierefrei.Unser Schwerpunkt ist allerdings darauf ausgerichtet, dass Menschen mit einer Lernbehinderung eine Alternative zur Wohngruppe haben.

Kontakt

Bärbel Hoppe
Trio 21
Telefon 014265 95 40 40 5
E-Mail baerbelhoppe@posteo.de

Adresse

Hohe Liedt 57 h
22417 Hamburg

Erstellt am 16.09.2014 von Trio 21

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragten von allen Ansprüchen Dritter frei.