Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Ecksberger Integrationsbetriebe GmbH (EIB)

Durchschnitts-Bewertung: 5 von 5 Sternen

(1 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Arbeit und Beschäftigung

Kurzbeschreibung

EIB ist ein Integrationsunternehmen nach § 132 SGB IX und eine gemeinnützige GmbH. Das Unternehmen ist am ersten Arbeitsmarkt überwiegend in den Geschäftsfeldern Gebäudereinigung, Textilservice und Fahrdienste tätig. Es werden Unterhalts-, Grund- oder Fensterreinigungen für Unternehmen und für Privatpersonen angeboten. Gereinigt werden z. B. Büros, Banken, Wohn- und Werkstattbereiche, Lagerhallen, Sanitärbereiche, Praxisräume, Lebensmittelverarbeitende Unternehmen u. v. m. Im Textilbereich werden überwiegend Bügelarbeiten angeboten. Das Geschäftsfeld Fahrdienste umfasst Warentransporte aller Art. Die Transporte werden an 365 Tagen im Jahr durchgeführt.
Mitarbeiter ohne Behinderung werden zusammen mit Mitarbeitern mit Behinderung beschäftigt. Es sind immer zwischen 40 und 50 % der Stellen mit Mitarbeitern mit Behinderung besetzt.
Die Ecksberger Integrationsbetriebe GmbH gibt es seit 2008. Gegründet und aufgebaut wurde sie von der Stiftung Ecksberg. Sie ist auf unbefristete Dauer angelegt.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Der Firmensitz ist in Mettenheim bei Mühldorf. Da wir als Dienstleister in verschiedensten Objekten tätig sind, können wir keine Barrierefreiheit gewährleisten. Ebenso ergibt sich aus der Art der Tätigkeiten (Reinigung), dass die Mitarbeiter körperlich relativ belastbar sein müssen.

Kontakt

Angela Niedermeier
Ecksberger Integrationsbetriebe GmbH
Telefon 086311844960
E-Mail niedermeier.eib-gmbh@ecksberg.de
http://www.eib-gmbh.com

Adresse

Gewerbestr. 2
84562 Mettenheim

Erstellt am 24.09.2014 von EIB_GmbH

Aktualisiert am 17.12.2015

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.