Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Freiburg für Alle

Durchschnitts-Bewertung: 5 von 5 Sternen

(1 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha
Mobilität, Bauen, Wohnen
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

2002 gründete sich die Initiative „Freiburg für Alle“ mit dem Ziel, Informationen für ältere und behinderte Freiburger/innen und Touristen zu sammeln und zu veröffentlichen. Zu den Initiatoren gehörten behinderte und nichtbehinderte Mitglieder der FAG Miteinander leben. Studierende der Evangelischen Hochschule Freiburg halfen bei der Erfassung. Nach Erstellung der Onlineplattform www.freiburg-fuer-alle.de erschien 2006  auch der erste gedruckte Stadtführer „Freiburg für Alle“. Mittlerweile ist die 5. Auflage für 2016/2017 auf dem Markt. Seit 2015 gibt es unseren Film "Freiburg barrierefrei?!", der zeigt, was in Freiburg auch im Rollstuhl geht.
Durch eine Förderung der Robert-Bosch-Stiftung konnten wir damit beginnen, auch andere Freiburger Stadtteile auf ihre Barrierefreiheit zu untersuchen und zu dokumentieren. Deshalb gibt es jetzt auch das Onlineportal www.zaehringen-fuer-alle.de und einen Stadtteilführer.
Unser Motto: Barrierefreiheit ist für 10 % der Bevölkerung zwingend notwendig, für 40 % hilfreich und für 100 % komfortabel.
In unserer Geschäftsstelle arbeiten drei Personen: Gernot Wolfgang, Vereinsvorsitzender und -gründer, ehrenamtlich; Gabriele Hartmann, Projektkoordination und Phil Hensel, Webredakteur, Rollstuhlfahrer - beide Teilzeit.
Inhalte des Stadtführers und der Onlineportale sind: Aktuelles, Beratung, Initiativen, Informationen zur Anreise und Mobilität, Kultur, Ausflugstipps und Aktivitäten, Gastgewerbe, Veranstaltungen, Einkaufsmöglichkeiten, Gesundheit, Pflegeangebote, Wohnen im Alter, Dienstleistungen, Ämter. Hauptsächlich betreffen die Informationen mobilitätseingeschränkte Menschen, aber es gibt auch Infos für Hör- und Seheingeschränkte.
Neben den o.g. Internetportalen betreiben wir auch www. lebensraum-fuer-alle.org, www.loerrach-fuer-alle.de und www.regio-fuer-alle.de.
Finanziert werden die Portale, der Stadtführer und das Magazin durch Anzeigen aus dem Bereich barrierefreier Produkte und durch Sponsoren. In Ergänzung zu all unseren Aktivitäten planen wir ein Beratungs- und Kompetenzzentrum mit einer barrierefreien Musterwohnung. Wir hoffen das Projekt noch viele Jahre durchführen zu können und immer wieder neue, jüngere Mitarbeiter/innen und Unterstützer/innen zu gewinnen, die an diesem Inklusionsprojekt weiterarbeiten.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Freiburg für Alle (print und online) bezieht sich vor allem auf die Freiburger Innenstadt, aber es gibt auch Ausflugstipps zu barrierefreien Zielen. Wer unsere Infos hat, weiß über die Zugänglichkeit bescheid.
Unsere Büroräume in Freiburg-Zähringen sind barrierearm und für unseren Mitarbeiter Phil Hensel im Rollstuhl zugänglich. Der Großteil unserer Arbeit findet außer Haus bzw online statt.

Altersgruppe

  • bis 12
  • 13-20
  • 21-35
  • 36-60
  • ab 61

Kontakt

Gernot Wolfgang
Lebensraum für Alle e.V.
Telefon 0761-56317
E-Mail info@lebensraum-fuer-alle.org
http://www.freiburg-fuer-alle.de

Adresse

Längenloh 11
79108 Freiburg

Erstellt am 01.11.2014 von Gernot

Aktualisiert am 28.12.2016

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.