Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Mittendrin-voll inklusiv. Gemeinsam Zukunft gestalten in und um Biberach.

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Mobilität, Bauen, Wohnen
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Das Projekt ist ein Kooperationsprojekt auf kommunaler Ebene.
Der fiB e.V, die St. Elisabeth Stiftung, die Lebenshilfe Biberach e.V. und Mariaberg e.V. engagieren sich gemeinsam mit zahlreichen Partnern für die inklusive Gestaltung der Stadt.
Ziel ist es, ein großes Netzwerk zu schaffen und dadurch die Teilhabemöglichkeiten für Menschen mit Behinderung zu fördern.
Wir möchten für deren Belange sensibilisieren, die gegenseitige Akzeptanz und Wertschätzung fördern und inklusive Begegnungsräume gestalten.
Das Projekt wird seit Juli 2015 für drei Jahre von der Aktion Mensch gefördert.
Wir haben für diesen Zeitraum unsere Schwerpunkte auf die Bereiche "Öffentlicher Nahverkehr", "Ämter und Behörden" und "Freizeit und Bildung" gelegt. In allen drei Bereichen verfolgen wir das Ziel, Barrieren abzubauen und den gleichberechtigten Umgang miteinander zu stärken.
Projektpartner sind bisher:
> das Landratsamt Biberach
> die Stadtverwaltung Biberach
> der Integrationsfachdienst
> die Stadtwerke
> der Donau-Iller-Nahverkehrsverbund
> die Volkshochschule
> die Katholische Erwachsenenbildungsstätte
> die Familienbildungsstätte der Evangelischen Kirche
> die Turngemeinde
> die Jugendmusikschule
> der Aktiv- und Abenteuerspielplatz

Wir möchten unsere Projektarbeit stets an den Belangen der Menschen mit Behinderung in Biberach ausrichten. Sie können sich durch Beteiligungsformen wie dem Projektbeirat oder der Netzwerkveranstaltungen von Anfang an aktiv und mitbestimmend in das Projekt einbringen.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Die Barrierefreiheit ist ein übergreifendes Thema des Projektes. Dabei sind wir stets bemüht möglichst alle Aspekte der Barrierefreiheit zu berücksichtigen und das Verständnis dafür in den jeweiligen Einrichtungen der Projektpartner zu schärfen.
Um eine Beteiligung an unserem Projekt zu gewährleisten legen wir besonderen Fokus auf eine barrierefreie Information, zum Beispiel durch Leichte Sprache.

Altersgruppe

  • bis 12
  • 13-20
  • 21-35
  • 36-60
  • ab 61

Projektablaufdatum: 30.06.2018

Kontakt

Johanna Wiedergrün (Projektleitung)
fiB e.V. (familienunterstützende integrative Behindertenarbeit)
E-Mail johanna.wiedergruen@fib-bc.de
http://www.mittendrin-das-inklusionsprojekt.de

Adresse

Ziegelhausstraße 42
88400 Biberach

Erstellt am 23.02.2016 von JohannaWiedergruen

Aktualisiert am 23.02.2016

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.