Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Integrative Kulturwerkstatt Alte Schule

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Im Frühjahr 2000 hat der Verein der Freunde des Johannes-Busch-Hauses das Gebäude der Alten Schule gekauft und dem Johanneswerk für die Kulturarbeit des Hauses zur Verfügung gestellt. Die ersten Nutzer der neuen Räumlichkeiten waren das Konzept integrative Theaterarbeit (KiT) und die integrative Rockband Lampenfieber, die in der Kulturwoche Augenschmaus & Ohrenweide sowie im Lüdenscheider Kulturhaus bereits große Erfolge gefeiert hat.

Das erste Programm der integrativen Kulturwerkstatt Alte Schule erschien im August 2001. Das Bildungsangebot für Menschen mit geistiger Behinderung reicht von Kursen in afrikanischem Tanz, Arbeiten mit Filz und Bildhauerei bis hin zu einer Filmwerkstatt.

Im Mai 2003 ist das Büro der Kulturarbeit in die Alte Schule eingezogen. Von hier aus werden alle Veranstaltungen unter dem Motto „Kultur als Mittel der Integration“ organisiert und koordiniert. An erster Stelle steht natürlich die weit über die Grenzen Lüdenscheids hinaus bekannte Kulturwoche Augenschmaus & Ohrenweide. Das Sommercamp, ein 14-tägiges Camp mit vielen unterschiedlichen Workshopangeboten zum Thema Kunst und Kultur gehört seit einigen Jahren ebenfalls zum festen Angebot der Kulturwerkstatt. Hinzu kommen die vielen kleinen und größeren Projekte – zum Beispiel das Maskentheaterspektakel DOXCity bei den Lichtrouten Lüdenscheids.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Rampe. Treppenlift und behindertengerechte Toilette.

Kontakt

Thomas Wewers
Johannes-Busch-Wohnverbund im Ev. Johanneswerk e.V.
Telefon 02351/661152
E-Mail info@kulturarbeit.com
http://www.kulturarbeit.com

Adresse

Altenaer Str. 207
58513 Lüdenscheid

Erstellt am 23.09.2014 von Kulturwerkstatt Alte Schule

Aktualisiert am 23.09.2014

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.