Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Logo Inklusion bewegt Deutschland

NAVI - Dienst zur betrieblichen Inklusion

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Arbeit und Beschäftigung

Kurzbeschreibung

Die Nachhaltige ArbeitsVermittlung Inklusive soll ein Wegweiser, wie auch Wegbegleiter für Menschen mit Behinderung hin zu einer passenden Arbeitsstelle sein. Des Weiteren soll NAVI eine Schnittstelle zwischen Menschen mit Behinderung, Schulen, Werkstätten für Menschen mit Behinderung und Unternehmen darstellen. Der Fachdienst sieht es als Aufgabe Menschen, denen aufgrund ihrer individuellen Einschränkungen die Teilhaben am Arbeitsleben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt bisher verwehrt geblieben ist, zu ermöglichen.
NAVI stellt eine Koordinationsstelle dar, die aktiv mit regionalen Unternehmen zusammenarbeitet,  um Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung zu schaffen. Ebenso entwickelt der Dienst Quali-fizierungsmodule für Menschen mit Behinderung um ihre Fähigkeiten zu stärken und Potentiale zu entwickeln, die sie auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt benötigen werden.
Das Ziel besteht darin, dass NAVI ein personenzentriertes, nachhaltiges und sozialraumorientiertes Unterstützungsangebot darstellen soll, durch das Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben wie auch die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft und am Arbeitsleben ermöglicht wird.
Das sozialversicherungspflichtige Arbeits- und/oder Ausbildungsverhältnis ist der ideal angestrebte Beschäftigungsstatus des zu unterstützenden Personenkreises. NAVI ist aber nicht nur auf sozialversicherungspflichte Arbeitsverhältnisse ausgerichtet, es werden ebenso längerfristige Praktika, Außenarbeitsplätze und Minijobs angestrebt.
Dabei besteht die Aufgabe für NAVI Arbeits- und Beschäftigungsplätze in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes zu akquirieren. Insbesondere sollen kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Altkreis Nürtingen berücksichtigt werden.  Der Dienst soll interessierte Menschen mit Behinderung bei ihrer Platzierung in einen Betrieb unterstützen und begleiten.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Das Büro von NAVI befindet sich in der ehemaligen Hausmeisterwohnung der Kirchrainschule (Grund- und Hauptschule) Oberboihingen.
Die Büroräumlichkeiten teilt sich der Fachdienst mit dem Berufseinstiegsbegleiter des Kreisjungendrings Esslingen e.V., der für die Hauptschüler zuständig ist.

Die Räumlichkeiten sind mithilfe einer Rollstuhlrampe barrierefrei zugänglich.
Die genaue Adresse lautet:
Im Kirchrain 26
72644 Oberboihingen
Bürozeiten:
Montag 08.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag 13.00 - 17.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Altersgruppe

  • 13-20
  • 21-35
  • 36-60

Projektablaufdatum: 30.09.2020

Kontakt

Frau Catharina Adam
Behinderten-Förderung-Linsenhofen e.V.
Telefon 07022 / 96366-32
E-Mail catharina.adam@navi-inklusive.de
http://www.navi-inklusive.de

Adresse

Im Kirchrain 26
72644 Oberboihingen

Erstellt am 24.01.2017 von CatharinaAdam

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.