Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Inklusionsteam "FussbALL-INKLUSIV"

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Bildung und Erziehung
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

die Jugendfußballabteilung der TSG Lützelsachsen  trainiert auf deren Vereinsgelände seit Anfang 2014 mit fußballbegeisterten Behinderten. Die zunächst mit dem Pilgerhaus und dem "Integrativen 1899 Hoffenheim-Fanclub" angelaufene Kooperation entwickelt sich mehr und mehr . Egal, ob alt oder jung,  Trainer und Jugendfußballer fungieren als Assistenten beim Fußball, es werden Turniere gespielt, Feste gefeiert usw - soziale Kompetenzen, Freundschaften, Geselligkeit und vor allem Lachen und Spaß haben sind die Highlights dieses inzwischen mit der BISON-Medaille ausgezeichneten Projektes !

Barrierefreiheit

der Zugang zum Vereinsgelände ist barrierefrei - die Umkleidekabinen jedoch nur eingeschränkt, wobei es hier um Vereins-Fußball geht und der verein andere Prioritäten setzt - aber wer weiß.. ?  anfahrt mit Linienbus oder fussnahe OEG möglich

Altersgruppe

  • bis 12
  • 13-20
  • 21-35
  • 36-60
  • ab 61

Kontakt

Fritz Malchow
TSG Lützelsachsen
Telefon 06201-1003156
E-Mail mildenberger@pilgerhaus.de
http://TSG Lützelsachsen

Adresse

Weimarer Strasse 1
69469 Weinheim

Wir bieten

tolles faires Miteinander rund um den Ball

Wir suchen

Mitstreiter und Sponsoren

Erstellt am 30.06.2015 von Charly Mildenberger

Aktualisiert am 30.06.2015

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.