Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Integrative Fussballmannschaft Team United - Teutonia Köppern

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

EIN VEREIN FÜR ALLE
Wir sind der SV Teutonia 1910 Köppern, ein hessischer Fußballsportverein, bei dem neben 3 Seniorenmannschaften auch
11 Jugendteams dem runden Leder nachjagen. Das große
Aushängeschild ist die seit Jahrzehnten hervorragend funktionierende Jugendarbeit. Derzeit sind rund 230 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 5 und 18 Jahren aktiv am Ball. Neben dem wöchentlichen, regulären Trainings- und Spielbetrieb bei den Jugendlichen und bei den Herren, ist seit August 2013 das TEAM UNITED - eine offene
Trainingsgruppe, bei der junge Menschen mit geistigem und/oder körperlichem Handicap im Mittelpunkt stehen - ein fester Bestandteil im Verein und sorgt seit dem ersten Trainingstag für eine durchweg positive Resonanz bei allen Beteiligten und darüber hinaus.
Die Inspiration und die Freude, die wir durch die Teilnehmer mit Beeinträchtigung erleben und erfahren, ist unglaublich groß. Die Gruppe ist in den vergangenen Monaten stetig gewachsen und die gemeinsamen Trainingseinheiten zeigen erste Erfolge.

Barrierefreiheit

Der Trainings- und Spielbetrieb findet auf dem Rasen- oder Kunstrasenplatz statt.

Kontakt

Thorsten Picha
SV Teutonia 1910 Köppern e.V.
E-Mail thorsten@team-united.de
http://teutonia-koeppern.de/inhalt/Team-United

Adresse

Friedberger Str. 14
61381 Friedrichsdorf

Erstellt am 21.01.2015 von picha

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.