Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Logo Inklusion bewegt Deutschland

11. Mukoviszidose-Spendenlauf Hannover

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Der inklusive 11. Mukoviszidose-Spendenlauf findet am 12. August 2018 in Hannover statt. Wir laufen auf dem Sportplatz Hasenheide, Tiergartenstraße 23 (400m Aschebahn) zwischen 11 und 15 Uhr.
Jede/r kann so viele oder so wenige Runden laufen wie sie oder er möchte - schnell oder langsam, laufen oder gehen oder rollen, mit vielen Pausen oder ohne. Alle sind willkommen.
Niemand kommt als letzter ins Ziel, weil immer jemand weiter läuft...

Der Mukoviszidose-Spendenlauf möchte auf die unheilbare Erbkrankheit Mukoviszidose aufmerksam machen und Spenden sammeln für das "Haus Schutzengel" vom Mukoviszidose e.V. Das "Haus Schutzengel" ist eine Eltern- und Patientenherberge und steht in der Nähe der Medizinischen Hochschule Hannover.  Es bietet preisgünstige Unterkunft (auch für längere Zeit) für z.B. Eltern wenn die Tochter oder der Sohn mit Mukoviszidose stationär behandelt werden muss.

Diese Veranstaltung ist wie ein Sommerfest. Es spielen live an der Strecke "The Boppin Blue Cats", die inklusive Band der Lebenshilfe Peine-Burgdorf. Der Biergarten der Vereinsgaststätte hat geöffnet, für Kinder gibt es eine Hüpfburg und für alle Teilnehmer eine Verlosung.

So gehts: Jeder Läufer oder Walker sucht sich in seinem Umfeld einen oder mehrere Sponsoren, die ihn mit einer Spende unterstützen. Sponsoren können zum Beispiel Familienmitglieder, Bekannte, Arbeitskollegen oder Firmen sein.  Für jede gelaufene Runde zahlt der Sponsor einen Euro oder eine festgelegte Gesamtsumme.
Wenn kein Sponsor gefunden wird zahlt man vor Ort ein Startgeld.

Bitte melden Sie sich vorher an. Alle Infos zum Lauf gibt es hier:
www.muko-spendenlauf.de

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Der Sportplatz Hasenheide hat eine Aschebahn, die für jeden zugänglich ist.
Hinweis:
Die Aschebahn kann allerdings an heißen Sommertage recht staubig sein. Dadurch könnte z.B. Rollstuhl sehr schmutzig werden.
Der Sportplatz hat leider keine behindertengerechten Toiletten. Wir können aber die behindertengerechten Toiletten eines Altenwohnheims nutzen, welches "um die Ecke" liegt.

Altersgruppe

  • ohne Einschränkung

Projektablaufdatum: 13.08.2018

Kontakt

Insa Krey
CF-Selbsthilfe Braunschweig e.V.
Telefon 05112880713
E-Mail info@muko-spendenlauf.de
http://www.muko-spendenlauf.de

Adresse

Tiergartenstraße 23
30559 Hannover

Wir bieten

... Spaß und gute Laune für alle. Wir laufen gemeinsam, nicht gegeneinander - jede/r so wie sie/er mag.
Wer Hilfe braucht bekommt sie - wir haben genug helfende Hände vor Ort.

Wir suchen

... Menschen, die Lust haben für den guten Zweck zu laufen oder zu walken oder zu rollen.
... Förderer, die unsere Veranstaltung oder das Haus Schutzengel mit einer Spende unterstützen

Erstellt am 16.01.2018 von Welfare-Laufserie

Aktualisiert am 08.02.2018

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.