Navigation und Service des Auftritts des Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Zähringen für Alle

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Bildung und Erziehung
Gesundheit, Pflege, Prävention, Reha
Mobilität, Bauen, Wohnen
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Neben  „Freiburg für Alle“ gibt es jetzt auch „Zähringen für Alle“ als nächste Stadtteil-Informationsplattform: gedruckt und online. Durch eine Förderung der Robert-Bosch-Stiftung, die der Verein Lebensraum für Alle für das Projekt „Zähringen – generationenfreundlich und barrierefrei“ erhalten hat, konnte die Dokumentation durchgeführt  werden.
Broschüre und Website www.zaehringen-fuer-alle.de informieren über Daten & Fakten des Stadtteils, barrierefreie Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistungen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Begegnungsstätten, Mobilitäts-, Kultur- und Freizeitangebote.
Dabei geht es vorrangig um den ebenerdigen Zugang zu den Geschäften und Institutionen. Wer Stufen hat, aber die Bereitschaft signalisiert, den Kunden beim Hereinkommen behilflich zu sein, wer Hausbesuche oder einen Lieferservice anbietet, wurde ebenfalls mit aufgenommen.
Aber nicht nur die Zähringer/innen erhalten durch „Zähringen für Alle“ kostenlos Informationen über die Barrierefreiheit und Zugänglichkeit öffentlicher Gebäude, im Gastgewerbe, von kulturellen Einrichtungen, zu behindertengerechten Parkplätze , Ausflugstipps uvm. Auch Zuzügler , Touristen und Geflüchtete profitieren. Mit der neuen Hintergrundinformation lässt es sich leichter entscheiden, ob und wo man im Stadtteil ohne fremde Hilfe zurechtkommt und man erspart sich manche Hürde oder Umwege.
Bei Projektbeginn war noch nicht  klar, dass sich die neue Homepage auch zu einer Kommunikationsplattform für das Thema Geflüchtete entwickeln würde: Die vielen Freiwilligen des Helferkreises Zähringen erhalten hier die neuesten Informationen.
Homepage und Broschüre bieten sich auch als Muster/Modell für andere Kommunen, Orte und Quartiere an, die ebenfalls etwas für die Barrierefreiheit tun möchten. Der  gemeinnützige Verein Lebensraum für Alle führt solche Dokumentationen wahlweise als Auftragnehmer aus oder gibt Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort.
Lebensraum für Alle  (www.lebensraum-fuer-alle.org), hervorgegangen aus der Initiative Freiburg für Alle, besteht aus einem Netzwerk von Experten, die sich für Barrierefreiheit und Generationenfreundlichkeit einsetzen. Zu den Hauptaufgaben des Vereins gehören Beratung von Kommunen und Firmen, Wohnraumberatung und Schulungen für ehrenamtliche Wohnraumberater/innen.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Durch den demografischer Wandel gibt es auch in Zähringen immer mehr Ältere, Alleinstehende und Pflegebedürftigen, die in ihrem sozialen Umfeld wohnen bleiben wollen, dies aber mangels Barrierefreiheit nicht können. Damit sind ihnen Mobilität und Zugänglichkeit im öffentlichen Raum sowie Teilhabe am öffentlichen Leben erschwert oder sogar unmöglich. Oft fehlt es jedoch einfach an Informationen über die Zugänglichkeit und an Wissen über Hilfsmöglichkeiten im Stadtteil.

Unser Ziel: Diese Informationslücke wollen wir schließen und so zur Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität beitragen. Wir wollen informieren und Hilfestellung bei alltäglichen Wegen im Stadtteil geben. Wer sich von zuhause informieren kann, ersparte sich Wege und Umwege. So wird sichergestellt , ob und welche Barrieren oder Hindernisse Betroffenen auf dem Weg zum Ziel gegenüberstehen. Es können  Hilfsangebote aktiviert werden (ehrenamtliche Begleitung, Transportdienste, etc),  Lieferservice oder Hausbesuche genutzt  und  Treffpunkte  gefunden werden, die Geselligkeit, Beratung versprechen (Bürgerhaus, Kirchen, Begegnungsstätten). Jeder ist über Öffnungszeiten, kulturelle Veranstaltungen, Bewegungstreffs, Sport- und Freizeitmöglichkeiten informiert.

Altersgruppe

  • bis 12
  • 13-20
  • 21-35
  • 36-60
  • ab 61

Kontakt

Gernot Wolfgang
Lebensraum für Alle e.V.
Telefon 076156317
E-Mail info@lebensraum-fuer-alle.org
http://www.zaehringen-fuer-alle.de

Adresse

Längenloh 11
79108 Freiburg

Erstellt am 28.12.2016 von Gernot

Aktualisiert am 29.12.2016

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.