Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung im BioMARKT

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Arbeit und Beschäftigung

Kurzbeschreibung

Für drei junge Frauen wurden trotz Mehrfachbehinderung Arbeitsplätze im BioMARKT geschaffen. Ein schulischer Abschluss bzw. eine reguläre Berufsausbildung ist für sie nicht möglich, hinzu kommt eine schwere körperliche Behinderung. Sie besuchten integrative Schulformen und starteten von der Schule direkt ins Arbeitsleben im BioMARKT, ohne zwischengelagerte Maßnahmen wie Werkstufen oder Werkstatt für Behinderte. In (anfangs mühevoller) Zusammenarbeit mit den Sozialämtern, dem KVJS und der Agentur für Arbeit wurden dem BioMARKT und z.T. direkt den Betroffenen Fördermöglichkeiten als Persönliches Budget zur Verfügung gestellt. Damit konnten die Betroffenen neben der Hilfe für Wohnen, Pflege und Freizeit auch ihre Arbeitsassistenz für die Einarbeitungsphase selbst finanzieren. So entstand das bundesweit erste trägerübergreifende Persönliche Budget in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit. Im BioMARKT wurde die Backwarentheke und Arbeitsbereiche in der Küche rollstuhlgerecht gebaut. Eine Mitarbeiterin ist, neben ihrer Tätigkeit im BioMARKT, für die zusätzliche Organisationsarbeit der drei Arbeitsplätze zuständig und erstellt detailierte Arbeitspläne und Handlungsanweisungen so dass diese auch für die Betroffenen verständlich sind. Bei den Arbeitsplänen wird auch der durch die komplexe Behinderung große Pflege- und Therapieaufwand und der daraus resultierende umfangreiche Tagesablauf berücksichtigt. Das trägt mit dazu bei, dass die drei jungen Frauen mit Behinderung gemeinsam in einer Wohngemeinschaft in der Innenstadt von Öhringen selbstbestimmt leben können.
Alle drei Mitarbeiterinnen mit Behinderung werden bewusst auch im direkten Kontakt mit den Kunden eingesetzt, überwiegend im Verkauf von Backwaren. Auch die Kunden mussten sich an die manchmal etwas "andere Bedienung" an der Backwarentheke gewöhnen. Nach der Einarbeitung und dem Ablauf einiger Fördermaßnahmen mussten aus wirtschaftlichen Gründen weitere Arbeitsmöglichkeiten gefunden werden, wie z.B. das Backen von speziellen Kuchen aus Einkornmehl oder das Zubereiten von Fertigsalaten. Seit 2011 haben alle drei Mitarbeiterinnen unbefristete sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze und sind optimal im BioMARKT-Team etabliert.

Barrierefreiheit

Unser BioMARKT befindet sich in der Innenstadt von Öhringen und ist über einen Parkplatz aber auch mit Bahn oder Bus barrierefrei erreichbar. Die Arbeitsplätze im BioMARKT wurden speziell den Erfordernissen der Mitarbeiterinnen mit Behinderung angepasst.

Altersgruppe

  • 21-35
  • 36-60

Kontakt

Roland Geist
BioMARKT Geist
Telefon 07941-39494
E-Mail info@geistweb.de
http://www.biomarkt-geist.de

Adresse

Bismarckstraße 26
74613 Öhringen

Erstellt am 17.09.2015 von BioMARKT

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.