Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Spaß beim Hafenrummel

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

In der Überseestadt gibt es den Hafenrummel. Das ist ein überdachter Jahrmarkt wie früher mit tollen Spielen, Spaß und Spannung. Und Jahrmarkts-Essen gibt es auch.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Unsere Begleiter wurden durch eine Grundlagenschulung auf ihre Arbeit speziell mit Menschen mit Beeinträchtigung vorbereitet. Sehr viele bringen bereits Erfahrung in der Arbeit mit beeinträchtigten Kindern und/oder Erwachsenen mit. Einige haben einen sozialpädagogischen Hintergrund.

Altersgruppe

  • bis 12
  • 13-20

Projektablaufdatum: 19.11.2016

Kontakt

Lebenshilfe Bremen Freizeit
Lebenshilfe Bremen
Telefon 0421 - 3877752
E-Mail freizeit@lebenshilfe-bremen.de
http://www.lebenshilfe-bremen.de

Adresse

Waller Heerstraße 55
28217 Bremen

Wir bieten

Die Freizeitangebote der Lebenshilfe Bremen sind vielfältig und einmalig. Kinder mit und ohne Beeinträchtigung können in ihrer Freizeit zusammen viel erleben und Spaß haben. Bei den Ausflügen am Wochenende, den Projektwochen und Aktionen in den Ferien kann jedes Kind mitmachen – auch Kinder, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung einen hohen Hilfebedarf haben. Qualifizierte FreizeitbegleiterInnen sorgen dafür, dass jedes Kind mit einer Beeinträchtigung die passende Unterstützung bekommt. Bei Bedarf kann das auch eine persönliche Assistenz sein.

Für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung bieten die Freizeitangebote eine Entlastung und das gute Gefühl, dass ihr Kind im geschützten Rahmen vielfältige Erfahrungen sammeln kann.
Die Kinder erfahren bei den inklusiven Freizeitangeboten, dass der Spaß im Vordergrund steht, nicht die Beeinträchtigung. So kann eine wichtige Grundlage für das inklusive Leben in der Gemeinschaft geschaffen werden.

Wir suchen

Komm ins Team der Lebenshilfe!

Wir suchen MitarbeiterInnen in den Familienunterstützenden Diensten, speziell in der individuellen Freizeitbegleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Beeinträchtigung.

Erstellt am 30.06.2016 von Lebenshilfe Bremen

Aktualisiert am 30.06.2016

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.