Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

BUNI - Kultur- und Freizeittreff

Durchschnitts-Bewertung: 5 von 5 Sternen

(1 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Wer wir sind:
Das BUNI schafft Raum und Möglichkeiten für die Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung. Die Angebote richten sich an ein gemischtes Publikum aller Altersgruppen. Der Kultur- und Freizeittreff zeichnet sich aus durch Gastfreundschaft, Weltoffenheit, die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und durch Angebote sinnvoller Freizeitgestaltung.  

Was tun wir:
Cafeteria mit Billard, Kicker, Dart und Internetzugang;
Kursbetrieb (Selbstverteidigung für Kinder und Erwachsene, Formen und Gestalten mit Ton, Percussion, Theater, Tanzkurs, Kicker-Kurs, Rechnen mit Geld);
Livemusik/Disco am Freitag;
Monatlich wechselnde Zusatzveranstaltungen wie Turniere,  Workshops, Vernissagen und vieles mehr.
Beratung in lebenspraktischen Fragen und Problemsituationen.

Zahlen und Fakten:
Das BUNI wurde 1991 als Freizeitstätte der Lebenshilfe und der Werkstatt für Behinderte der Stadt Nürnberg gegründet. Von Anfang an wurde größter Wert auf Inklusion gelegt (auch wenn das Wort in diesem Zusammenhang damals noch ungebräuchlich war): Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten von Anfang an zusammen, planen Angebote und Aktivitäten, bieten Kurse und Workshops an, betreiben Küche und Cafeteria, bieten den Rahmen für Konzerte und legen bei Discos auf.
Zur Zeit arbeiten 6 Personen hauptamtlich und ca. 30 ehrenamtlich im BUNI.
Das Projekt hat sich inzwischen zu einer etablierten Einrichtung entwickelt, die hoffentlich noch lange Bestand haben wird.

Weitere Angaben zur Barrierefreiheit

Das BUNI liegt direkt an der U-Bahn-Station Langwasser Nord und ist von dort aus auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen gut erreichbar. Direkt vor dem Haus an der Auffahrt von der Otto-Bärnreuther-Straße zur Karl-Schönleben-Straße stehen Parkplätze zur Verfügung. Alle Räume der Einrichtung, in denen Kurse und Workshops abgehalten werden sowie die Cafeteria und der Garten sind barrierefrei gestaltet. Die Angebote sind so ausgelegt, dass auch auf spezielle Bedürfnisse von Teilnehmern eingegangen werden kann.
Menschen mit Behinderung sind nicht nur gern gesehene Gäste, sondern können sich, je nach eigenen Interessen und Fähigkeiten, kreativ und tatkräftig in einem bunt gemischten Team von Ehrenamtlichen für andere einsetzen.

Kontakt

Reinhold Stubenrauch
Lebenshilfe Nürnberg und noris inklusion
Telefon 0911/813320
E-Mail bunitreff@yahoo.de
http://www.bunitreff.de

Adresse

Bertolt-Brecht-Straße 6
90596 Nürnberg

Erstellt am 01.12.2014 von bunitreff

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

  • Durchschnitts-Bewertung: 5 von 5 Sternen

    von Miia am 01.12.2014

    Gemeinsam Freizeit sinnvoll gestalten und verbringen schafft Selbstverständlichkeit im Umgang miteinander und Lebensfreude pur - hier wird deutlich, dass Menschen mit Behinderung nicht nur überall dabei sein können, sondern auch selbst etwas für Andere leisten: Engagement von Allen und für Alle, absolut inklusiv!

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.