Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Pro Mobil - Verein für Menschen mit Behinderung

Durchschnitts-Bewertung: 0 von 5 Sternen

(0 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Arbeit und Beschäftigung
Bildung und Erziehung
Mobilität, Bauen, Wohnen
Freizeit, Kultur und Sport

Kurzbeschreibung

Pro Mobil ist bereits 1969 durch eine Elterninitiative entstanden. Der Verein und seine Tochtergesellschaften sind Dienstleister und Interessensvertreter von Menschen mit Behinderung. Der Verein richtet sein Angebot an Menschen mit körperlichen, geistigen und/oder mehrfachen Behinderungen sowie an Kinder und Jugendliche mit Behinderung.
Pro Mobil setzt sich auf sehr vielfältige Art und Weise für die Inklusion von Menschen mit Behinderung ein, z. B. durch den Bau barrierefreier Wohnungen und Wohngemeinschaften im Wohnverbund, durch das Angebot ambulanter Dienste, inklusiver Kindertagesstätten, durch therapeutische Angebote und durch den Integrationsfachdienst zur Unterstützung bei der Arbeitssuche auf dem 1. Arbeitsmarkt. Des Weiteren fördert Pro Mobil die Inklusion von Menschen mit Behinderung mit Hilfe einer Koordinierungs-, Kontakt und Beratungsstelle zur Beratung in allen Lebensbereichen, durch verschiedene inklusive Projekte, Freizeitangebote und Elterncafés. Mit seinen vielfältigen Angeboten ermöglicht Pro Mobil Menschen mit Unterstützungsbedarf ihren Alltag zu erleichtern und ein eigenständiges selbstbestimmtes Leben zu führen.

Barrierefreiheit

Die Angebote von Pro Mobil richten sich an den individuellen Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung aus und gewährleisten damit eine größtmögliche Barrierefreiheit. Dabei orientiert sich der Verein  am Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderung.
Barrierefreiheit und Mobilität sind Grundvoraussetzungen, um ein selbstständiges Leben führen zu können. Aus diesem Grund steht die Barrierefreiheit für Pro Mobil an erster Stelle, um die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft zu unterstützen.

Altersgruppe

  • bis 12
  • 13-20
  • 21-35
  • 36-60

Kontakt

Stephan Ludden
Pro Mobil e. V.
E-Mail info@pmobil.de
http://www.pmobil.de

Adresse

Günther-Weisenborn-Straße 3
42549 Velbert

Wir bieten

Beratung für Menschen mit Behinderung (KoKoBe)
Assistenzdienst(für die Bereiche Kita, Schule und Studium) Familienunterstützenden Dienst
Therapeutische Angebote
Wohngemeinschaften und barrierefreie Wohnungen
Integrationsfachdienst
Inklusive Kindertagesstätten

Unsere Dienstleistungen werden im Kreis Mettmann, Solingen, Remscheid, Wuppertal, Düsseldorf u.v.m. Orten erbracht.


Unsere Dienststellen

- Hauptgeschäftsstelle:
 Günther-Weisenborn-Straße 3, 42549 Velbert

- Weitere Dienststellen:
 Mettmanner Straße 15, 42551 Velbert
 Gasstraße 10-18, 42657 Solingen
 Wiefeldicker Straße 48, 42699 Solingen

Wir suchen

Wir suchen immer Ehrenamtler, Förderer und fähige Mitarbeiter.

Erstellt am 17.08.2016 von Pro Mobil e. V.

Aktualisiert am 17.08.2016

Bewertungen

Zu diesem Projekt gibt es bisher keine Bewertungen.

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragte von allen Ansprüchen Dritter frei.