Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

Logo Inklusion bewegt Deutschland

Erfahrbar

Durchschnitts-Bewertung: 5 von 5 Sternen

(1 Bewertung(en) insgesamt)

Kategorie
Freizeit, Kultur und Sport

Eine Frau im Rollstuhl hält einen Hörer an ihr Ohr und lacht.

Kurzbeschreibung

Erfahrbar ist ein Freizeitführer für alle Menschen. In der Region des Biosphärengebiets Schwäbische Alb werden Touren vorgestellt, die interessante Ziele aus dem Bereich Natur, Kultur und Kulinarisches enthalten. Jeder Teil dieser Touren ist in unterschiedlichem Maße barrierefrei und wurde von RollstuhlfahrerInnen getestet. Jeder Vorschlag ist natürlich auch einzeln spannend. Erfahrbar erscheint im Oktober in der 6. Auflage und hat schon viel in der Region verändert.

Barrierefreiheit

Erfahrbar ist barrierefrei, allerdings nicht in Leichter Sprache, aber im Netz und gedruckt, ist auch in Blindenschrift möglich und alle Ziele sind barrierefrei.

Kontakt

Jutta Kraak
Reutlinger Computer Oldies e.V.
Telefon 0712960291
E-Mail jutta@kraak.info
http://www.reutlinger-computer-oldies.de

Adresse

Schulstr. 11
72805 Lichtenstein

Erstellt am 18.09.2014 von RCO

Aktualisiert am 23.09.2014

Die Inhalte dieses Projekts stammen von einem Verantwortlichen.

Bewertungen

  • Durchschnitts-Bewertung: 5 von 5 Sternen

    von aspiangel am 18.09.2014

    Ich finde es gut, daß behinderten Menschen Unterstützung erfahren und aktiv in der Natur sich bewegen können. Das ist ein stück Lebensqualität

Möchten Sie dieses Projekt bewerten?

Jetzt anmelden oder registrieren zum Bewerten.

Projekt teilen


Hin­weis zur Haf­tung

Dies sind die Texte Dritter. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab kontrolliert nicht, ob die Angaben im Eingabeformular wahrheitsgemäß sind bzw. Rechte Dritter verletzt sein könnten. Die Behindertenbeauftragte bzw. ihr Arbeitsstab übernimmt keine Haftung für die von Eingebenden eingestellten Texte, Fotos und weitere Inhalte. Sofern Rechte Dritter verletzt werden und der Behindertenbeauftragten gegenüber Ansprüche geltend gemacht werden, stellt der Eingebende die Behindertenbeauftragten von allen Ansprüchen Dritter frei.